Austria

Zweijähriger Star: 120 Euro-Werbespot rührt Menschen weltweit

Der Besitzer eines kleinen Haushaltswaren-Geschäfts in Großbritannien produzierte seine TV-Weihnachts-Werbung selbst. Mit dabei: sein kleiner Sohn.

Zu Weihnachten lassen sich große und kleine Firmen gerne festliche Specials einfallen, um ihre Produkte zu bewerben - die oftmals mit großen Kosten verbunden sind. Nicht so im Fall des britischen Unternehmers Tom Jones, dessen Idee aktuell die Herzen vieler Menschen quer um den Globus erwärmt.

Der Besitzer eines kleinen Haushaltswaren-Geschäfts in Rhayader, Wales, produzierte seinen Weihnachts-Werbespot um umgerechnet 120 Euro nämlich kurzerhand selbst. In der Hauptrolle: Jones' zweijähriger Sohn Arthur, der seinen "Job großartig macht", wie nicht nur sein Vater findet. Der Clip kommt derart gut an, dass er mittlerweile bis über die Ländergrenzen hinweg Bekanntheit erlangte und im Netz zum Hit wurde. Mehr als 530.000 Aufrufe hat er auf Youtube bereits.

Mit dem großen Erfolg hat Jones aber nicht gerechnet. Die Rückmeldungen seien überwältigend, sagte er gegenüber CNN. "Wir haben es zum Spaß gemacht. (...) Wir wollen zeigen, dass kleine, unabhängige Unternehmen genauso viel anbieten können, wie die großen Ketten", so Jones, der den Spot gemeinsam mit seinem besten Freund produzierte.

Der Film sei an einem einzigen Tag gedreht und geschnitten worden. Das investierte Geld ging an ein Aufnahmestudio und einen Tontechniker - für den Soundtrack, einer veträumten Version des Alphaville-Klassikers "Forever Young" von 1984.