Austria

Zwei Todesfälle in wenigen Stunden bei Atletico

Bei Atletico Madrid wehen die Fahnen auf Halbmast. Erst gab der Klub den Tod eines erst 14-jährigen Nachwuchsspielers bekannt. Nur wenige Stunden später mussten die Spanier das Ableben eines Ex-Spielers bekanntgeben.

Dabei handelt es sich um Jose Luis Capon. Der langjährige Atletico-Kicker und spanische Nationalspieler starb im Alter von 72 Jahren an den Folgen einer Corona-Infektion.

Wenige Stunden zuvor meldete der Klub den Tod des 14-jährigen Nachwuchsspielers Christian Michola. Zu den Umständen seines Todes gibt es keine offiziellen Angaben.

zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Klub-Boss Enrique Cerezo meinte zu Micholas Ableben: "Wir sind schockiert über die traurige Nachricht über den Tod unseres Spielers und bedauern den Verlust zutiefst. Atletico Madrid und die gesamte Klub-Familie werden Christians Familie und Freunden in diesen Momenten des großen Schmerzen beistehen."

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Football news:

Was für ein Torwart hat Chelsea genommen? Eduard Mehndi saß vor 6 Jahren ohne Job, beeindruckte den Tschechen und ersetzte Kepu
Trainer Ole-Gunnar sulscher Sprach davon, dass Mittelfeldspieler Donny Van de Beck der einzige Transfer des Klubs in diesem Fenster sei
Milan will Stürmer Bude-Glimt Hauge Unterschreiben. Der AC Mailand will den Stürmer von Bude-Glimt, Jens Hauge, am Donnerstag in die Europa League Holen. Der italienische Klub habe mit den Norwegern Gespräche über einen Transfer des 20-jährigen begonnen, berichtete der Journalist Fabrizio Romano. Bemerkenswert ist, dass Hauge am Donnerstag den AC Mailand in der Europa-League-Qualifikation gegen San Siro bezwang, das Spiel endete mit einem 3:2-Sieg der Gastgeber. Der AC Mailand erwägt einen Transfer von Hauge. Die Verhandlungen laufen, demnächst wird ein erstes offizielles Angebot abgegeben
Rivaldo: Barcelona wird nicht einfach ohne Tore von Suarez
Munir aus Sevilla Zwang die FIFA, die Regeln neu zu schreiben. Jetzt können die Spieler die Nationalmannschaft wechseln, haben Schon für Spanien gespielt und wollen für Marokko
Lampard wird nach der Unterzeichnung von Mehndi mit Kepa und Caballero sprechen
Ralf Rangnick: Havertz - Cruyff unserer Tage. Der Frühere Leipziger Trainer Ralf Rangnick hat sich über Chelsea-Mittelfeldspieler Kai Havertz keine Schwächen in seinem Spiel ausgedacht