Austria

Zwei Festivals in der Warteschleife

"Die Hoffnung stirbt zuletzt", sagt Christian Hieke. Er ist künstlerischer Leiter des Salzkammergut Festivals Gmunden, das am 9. Juli eröffnet werden soll.

Doch ob die 34 Veranstaltungen des bis 16. August geplanten Festivals stattfinden, ist wegen der Corona-Krise ungewiss. Trotzdem wurde kürzlich das Programm bekannt gegeben: von einem Konzert des Bruckner Orchesters über die Premiere von Thomas Bernhards "Die Macht der Gewohnheit" mit dem Landestheater bis zu einem Literaturfest für und mit Daniel Kehlmann. "Wir wollten mit der Veröffentlichung zeigen, dass wir an unser Festival glauben", sagt Hieke. Eine endgültige Entscheidung werde in vier bis sechs Wochen fallen.

Auch das Lehar-Festival in Bad Ischl (Beginn: 11. Juli) ist in der Schwebe. "Wir gehen derzeit davon aus, dass alles wie geplant stattfindet", heißt es aus dem Festivalbüro.

Football news:

PSG hat den Transfer von Verteidiger Porto Telles für 25 Millionen Euro vereinbart
Inter will 80 bis 90 Millionen Euro und Firpo für Lautaro bekommen. Barcelona hofft, Coutinho für Geld für den Transfer zu verkaufen
Lionel Messi: die Nachricht von der Verlegung des America ' s Cup hat sich Schwer getan. Es wäre ein großes Ereignis für mich
Artur hat Barca und Juve mitgeteilt, dass er nirgendwo hingehen wird
Der Senat lehnte den Vorschlag für einen Neustart der 1.Liga ab. Jetzt kann es nur durch das Gericht erreicht werden
Die SPD-Vereine Sprachen sich einstimmig für die Wiederaufnahme des kontakttrainings aus
Lionel Messi: jemand wird sagen, dass der Charakter 40, 50 oder sogar 60% des Fußballs ist. Das wurde ernster