Austria

Zugfahrt nach Madrid dauerte über 42 Stunden

SPÖ-Klimaschutzsprecherin Julia Herr wollte mit dem Zug zur Klimakonferenz in Madrid reisen. Nach 42 Stunden und 45 Minuten hat sie ihr Ziel erreicht.

Gut Ding braucht Weile. Nach einer Reisedauer von 42 Stunden und 34 Minutenund einem ungeplanten längeren Stopp in Zürich kam SPÖ-Klimaschutzsprecherin Julia Herr am Montagnachmittag in Madrid an. Die Flugzeit hätte nur zwei Stunden und 45 Minuten betragen und einen Bruchteil gekostet. Zug hin und retour kostet über 1.000 Euro.

Herr kündigt an, dass sie im Nationalrat Anträge für einen massiven Ausbau des Schienennetzes einbringen wird: "Der Zug muss endlich eine echte Alternative zum Flugzeug werden."

zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Für Neos-Umweltsprecher Michael Bernhard geht das Abenteuer am Dienstag los. Er fährt dieselbe Route wie Herr.