Jailbreak: Ein Begriff, der in früheren Jahren den meisten iPhone-Usern ein Begriff war, zuletzt aber immer stärker an Bedeutung verloren hat. Einerseits weil Apple sein Betriebssystem kontinuierlich ausgebaut hat, um solche Tricks unnötig zu machen, aber auch weil Sicherheitverschärfungen das "Knacken" von iOS immer schwerer gemacht haben. In den vergangenen Monaten zeichnet sich aber eine Art Renaissance ab, dies auch nicht zuletzt, weil die Zahl an kritischen Lücken in Apples Betriebssystem zugenommen hat. Und genau eine solche beschert den Usern nun einen neuen Jailbreak.