Austria

Wo in Europa bereits eine Impfpflicht herrscht [premium]

Einige EU- Länder schreiben bestimmten Berufsgruppen vor, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Ein Überblick.

In den Nachtclub nur mit Impfausweis? Einen neuen Job – nur wenn man eine zweifache Impfung nachweisen kann? Die Debatte um eine Impfpflicht gegen Corona nimmt nicht nur in Österreich, sondern in ganz Europa an Fahrt auf. Für Ärzte, Krankenpfleger oder Altenbetreuer in etlichen EU-Ländern gilt bereits eine Impfpflicht. In Frankreich, Italien und Griechenland haben die jeweiligen Regierungen Gesetze verabschiedet, die vorsehen, dass bestimmte Berufsgruppen wie eben Mitarbeiter im Gesundheitswesen, aber auch Feuerwehrleute oder Soldaten sich gegen Corona immunisieren lassen müssen. Wer sich weigert, dem drohen Sanktionen. Deutschland etwa lehnt eine verpflichtete Impfung strikt ab.

Ein Überblick über EU-Staaten, die eine berufsbezogene Impfpflicht eingeführt haben:

Football news:

Pochettino über Messi-Ersatz:Das mag gefallen oder vielleicht nicht. Trainer trifft Entscheidungen
Ancelotti über das 2:1 gegen Valencia: Wir haben nicht wegen der Qualität gewonnen, sondern dank des unbändigen Teamgeistes
Allegri über das Spiel gegen Mailand: Ich habe mich mit den Auswechslungen geirrt. Trotz der guten ersten Halbzeit, in der wir Momente erstellten und dem Gegner nur eine Chance im Angriff erlaubten, riskierten wir am Ende des Spiels, das unter Kontrolle war, zu verlieren
Real hat 18 Auswärtsspiele ohne Niederlage - das ist die Wiederholung des Vereinsrekords
Pioli über das 1:1 gegen Juve: Wir sind für den Sieg gekommen. Die Mannschaft war bereit, Risiken einzugehen und zu verlieren, ich mochte unseren Mut
Vinicius und Benzema erzielten die Tore für Valencia. Der Brasilianer hat 5 Tore in 5 Saisonspielen, der Franzose hat 6 Tore und 5 Assists in 5 Spielen
Juventus zum ersten Mal seit der Saison 1961/62 hat in 4 Runden der Serie A nie gewonnen