Austria

Wifo: Erholung, aber auch Risiken

Wifo: Erholung, aber auch Risiken
Wann springt die Konjunktur an?

WIEN. Zwiegespalten fiel die jüngste Unternehmensbefragung des Wirtschaftsforschungsinstituts (Wifo) aus.

Einerseits zeichne sich bereits eine Erholung der Wirtschaft ab, andererseits seien die Konjunkturrisiken wegen steigender Infektionszahlen hoch, betonte das Institut gestern, Dienstag.

Der Befragung zufolge würden Unternehmen die aktuelle Lage weiterhin ungünstig einschätzen, die Erwartungen der Betriebe seien aber aufwärtsgerichtet, sagt Wifo-Experte Christian Glocker. Der Rückgang der Wirtschaftsleistung in Österreich habe seinen Tiefpunkt im April erreicht.

Football news:

Manchester United wird für Teles nicht mehr als 25 Millionen Euro zahlen. Der Spieler hofft, dass der deal in dieser Woche abgeschlossen wird
Moratas Wechsel zu Juve ist vereinbart. Morgen fliegt er nach Turin und unterschreibt einen Vertrag
Upamecano Interessiert man United
Karasev wird für das Spiel Young Boys - Tirana in der Europa League
Les Ferdinand: die Entscheidung, auf die Knie zu gehen, war sehr mächtig, aber sein Einfluss hat abgenommen. Die Botschaft ist verloren
Vidal verabschiedete sich von Barça: Stolz darauf, dieses T-SHIRT getragen und neben den großen gespielt zu haben Mittelfeldspieler Arturo Vidal hat seinen Abschied vom FC Barcelona angekündigt
Sporting benannte die Akademie zu Ehren von Ronaldo