Bernd Wiesberger war geschlaucht beim Pressetermin am Wienerberg. Die letzten Tage "genoss" er seine jüngsten Erfolge mit Tee auf der Couch, einer Magen-Darm-Erkrankung sei Dank. Das Saisonfinish für Österreichs Golfstar mit dem knappen Verpassen des European-Tour-Gesamtsiegs in Dubai war anstrengend. Die Pause ist aber nur kurz, Mitte Dezember geht es schon wieder mit der Vorbereitung auf die neue Saison los. "Wenn ich mein bestes Golf liefere, dann kann ich jedes Turnier gewinnen", sagt Wiesberger, der 2019 ein wundersames Comeback nach einer Handgelenksverletzung feierte und drei Turniere gewann.