Austria

"Werde mir Schutzmaske im Supermarkt besorgen"

Gesundheits- und Bildungslandesrätin Christine Haberlander über die Schutzmasken-Vorgabe, das Ansteigen bei Intensivpatienten und wann die Kinder wieder in die Schule gehen können.

"Heute": Haben Sie schon eine Maske? Wo bekommt man die her?

Christine Haberlander: Ich habe noch keine Maske, werde sie mir aber, wie wahrscheinlich viele andere, beim nächsten Einkauf im Supermarkt besorgen. Bundeskanzler Sebastian Kurz hat ja angekündigt, dass die Masken dort ab Mittwoch nach und nach in jedem Supermarkt zu haben sein werden.

"Heute": Die Zahl der Intensivpatienten steigt in OÖ derzeit rapide an. Können Sie erklären warum?

Haberlander:Mit der Zahl der steigenden Infektionen, die wir erwartet haben, steigt leider auch die Zahl der schwereren Fälle. Derzeit liegen wir mit allen Zahlen innerhalb unserer Prognosen und unsere Krankenhäuser kommen gut mit der Anzahl der Patientinnen und Patienten klar. Wir sind gut vorbereitet. Klar ist aber auch, die derzeitigen Maßnahmen der Bundesregierung dienen dazu, dass das hoffentlich auch so bleibt.

"Heute": Gerüchteweise werden Schulen bis Herbst nicht mehr öffnen. Was können Sie verunsicherten Eltern dazu sagen?

Haberlander:Das liegt in der Entscheidung des Bundes. Wir sehen jetzt schon, dass die Zeit der letzten Wochen als „Digitalisierungsturbo" genutzt wurde im Bildungsbereich. Jetzt sieht man, was alles digital gemacht werden kann, dass wir hiervor keine Angst haben sollten, sondern die Möglichkeiten nutzen, ja ausbauen müssen! Der Bund gibt hier einiges vor, aber wir haben mit der landeseigenen Education Group noch einige tolle Angebote für Lehrer, Eltern und Schüler. Da sind wir jetzt einen großen Schritt nach vorne gegangen.

zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Football news:

Fenerbahce und Galatasaray wollen Roma-Verteidiger Jesús kaufen
André onana: Rassismus ist Teil meines täglichen Lebens, aber ich habe mich entschieden, mich nicht darauf zu konzentrieren
Mourinho erwägt keinen Coutinho-Transfer. Das Gehalt eines Spielers ist für Tottenham zu hoch
Er hat 10 Tore und 10 Assists in der Bundesliga. Nur Messi, Sancho und Gnabry schafften es in die Top 5 der europäischen Ligen
Torino Baselli hat sich ein Kreuzbandriss zugezogen. Er könnte den Rest der Saison verpassen
José Mourinho: Es ist Zeit, einfach zu spielen und den Leuten zu geben, was Sie wollen. Das erste Spiel steht kurz bevor
Markus Thuram Stand nach dem Tor auf einem Knie und reagierte auf den Mord an George Floyd durch einen Polizisten