Austria

Welthandel in Wild-West-Manier: Warum die WTO bald handlungsunfähig ist

© APA/AFP/FABRICE COFFRINI

Oberster Schiedsrichter außer Gefecht: Warum die USA das Regelwerk des globalen Handels untergraben, in 13 Fragen und Antworten.

von Hermann Sileitsch-Parzer

Da war es nur noch eine: Ab 11. Dezember dürfte sich Hong Zhao in Genf sehr einsam fühlen. Die chinesische Professorin ist Richterin im Berufungsgremium, quasi dem Höchstgericht, der Welthandelsorganisation (WTO).

Eigentlich sollten sieben Rechtsexperten hier Dienst versehen. Am 10. Dezember läuft aber turnusgemäß die Amtszeit zweier Kollegen aus den USA und Indien aus. Was nach einer Formalität klingt, hat eine Sprengkraft, die die Fundamente des weltweiten Handelssystems erschüttern dürfte. Der KURIER beantwortet die zentralen Fragen.