Austria

Wehe, man wird von ihm angerufen: Krankl schimpfte Gernot Kulis live "du Rotzpipp’n"

Der Comedian und Ö3-"Callboy" feierte umjubelten Tour-Auftakt.

Im ausverkauften "Theater im Park" in Wien hat der Comedian Gernot Kulis nun seinen Tourauftakt von "Best of 20 Jahre Ö3-Callboy" begangen. Die Fans erwarteten die besten Schmäh-Anrufe, prominente Komplizen und Telefon-Pannen. Unter den Gästen auch sein Ö3-Wecker-Kollege Philipp Hansa: "Die Parodien von Karl Schmähhammer und Heinz Spassmann live zu erleben, das war schon immer mein Highlight." Vor Lachen kaum einkriegen konnte sich auch Musiker Christopher Seiler (ohne Speer). Astrologin Gerda Rogers und Dompfarrer Toni Faber waren als namhafte Callboy-Opfer des kultigen Komikers mit dabei.

Einer fehlte freilich: Hans Krankl, der dafür live von Gernot Kulis angerufen wurde: „Huach zua, Kulis, ich sitze noch im Auto, ich bin am Weg von Italien nach Wien, du Rotzpipp’n“, erklärte er.

Kulis zeigte sich jedenfalls zufrieden – ist er doch seinen "drei Gs" treu geblieben: Geläutet, getäuscht, gelacht. Weitere Tour-Termine gibt’s ab 18. August so gut wie in ganz Österreich.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Football news:

Messi begann blass bei PSG: 0 Tore und 0 Assists in 3 Spielen. Sieht es so aus, als ob der Ersatz im Spiel gegen Lyon ihn verletzt
Pochettino über Messi-Ersatz:Das mag gefallen oder vielleicht nicht. Trainer trifft Entscheidungen
Ancelotti über das 2:1 gegen Valencia: Wir haben nicht wegen der Qualität gewonnen, sondern dank des unbändigen Teamgeistes
Allegri über das Spiel gegen Mailand: Ich habe mich mit den Auswechslungen geirrt. Trotz der guten ersten Halbzeit, in der wir Momente erstellten und dem Gegner nur eine Chance im Angriff erlaubten, riskierten wir am Ende des Spiels, das unter Kontrolle war, zu verlieren
Real hat 18 Auswärtsspiele ohne Niederlage - das ist die Wiederholung des Vereinsrekords
Pioli über das 1:1 gegen Juve: Wir sind für den Sieg gekommen. Die Mannschaft war bereit, Risiken einzugehen und zu verlieren, ich mochte unseren Mut
Vinicius und Benzema erzielten die Tore für Valencia. Der Brasilianer hat 5 Tore in 5 Saisonspielen, der Franzose hat 6 Tore und 5 Assists in 5 Spielen