Austria

Wegen Corona: Atlético schickt seine Fußballerinnen nach Hause

08/12/2020

Das Frauen-Team aus Madrid stellt vorübergehend den Betrieb ein.

Das Frauenfußballteam von Atlético Madrid hat wegen mehrerer Corona-Infektionen den Betrieb vorübergehend komplett eingestellt. Während die Herrenmannschaft am Donnerstag im Viertelfinale der Champions League in Lissabon gegen RB Leipzig antritt, wurde das Training bei den Frauen ausgesetzt. Alle Spielerinnen und das gesamte Betreuerteam wurden in häusliche Quarantäne geschickt, wie der Club mitteilte. Zuvor waren vier neue Corona-Infektionen im Team festgestellt worden. Ein erster Fall war schon am Freitag aufgetreten. Die Infizierten zeigten keine Krankheitssymptome, betonte der Verein.

Auch bei der Herrenmannschaft gibt es zwei Corona-Fälle. Das Team war deshalb am Dienstag erst mit einem Tag Verspätung nach Lissabon geflogen. Eigentlich wollten Spieler und Betreuer schon am Montag ins Trainingslager auf dem Benfica-Campus in Seixal reisen, aber positive Corona-Tests bei Stürmer Angel Correa und Abwehrspieler Sime Vrsaljko brachten den Zeitplan kurz vor der Partie durcheinander.

Am Montagnachmittag kam die Entwarnung: Eine notwendige zweite Testreihe erbrachte bei Spielern und Betreuern keine weiteren Corona-Fälle.

Spanien ist mit mehr als 28 500 Corona-Toten und über 320 000 Infizierten eines der am schwersten von der Pandemie betroffenen Länder. Landesweit sind die Zahlen seit Mitte Mai zwar stark gesunken, doch zahlreiche Neuausbrüche nach dem Ende strenger Ausgangsbeschränkungen bereiten Sorgen.

Football news:

Manchester United wird für Teles nicht mehr als 25 Millionen Euro zahlen. Der Spieler hofft, dass der deal in dieser Woche abgeschlossen wird
Moratas Wechsel zu Juve ist vereinbart. Morgen fliegt er nach Turin und unterschreibt einen Vertrag
Upamecano Interessiert man United
Karasev wird für das Spiel Young Boys - Tirana in der Europa League
Les Ferdinand: die Entscheidung, auf die Knie zu gehen, war sehr mächtig, aber sein Einfluss hat abgenommen. Die Botschaft ist verloren
Vidal verabschiedete sich von Barça: Stolz darauf, dieses T-SHIRT getragen und neben den großen gespielt zu haben Mittelfeldspieler Arturo Vidal hat seinen Abschied vom FC Barcelona angekündigt
Sporting benannte die Akademie zu Ehren von Ronaldo