Austria

WAC in Europa: Millionen geholt - und verloren!

Die Auftritte waren schon in der letzten Saison - mit dem 4:0 in Gladbach, den beiden Remis gegen AS Roma - überaus bemerkenswert - und heuer haben es die Wolfsberger gar noch geschafft, ihre Performance in der Europa League eindrucksvoll zu toppen. Daran kann das gestrige 0:4 bei Tottenham nichts ändern. Eine Kolumne von Conny Lenz.

So hat man seine Punktezahl in der Gruppe gegenüber dem Vorjahr verdoppelt (!), spülte allein mit dem zweiten Gruppenplatz und dem erstmaligen Erreichen des Sechzehntel-Finales eine weitere Million € in die Kassa - und hat inklusive Startgeld, Prämien, dem Betrag über die Koeffizienten-Rangliste schon jetzt über 7 Mio. € eingespielt. Wobei die endgültige Abrechnung (inklusive Geldern aus dem Marktpool) erst ein gutes halbes Jahr nach Beendigung des Bewerbs erfolgt.

In „normalen“ Zeiten wäre der Gewinn noch viel, viel fetter ausgefallen: Ein bummvoll gefülltes Wörthersee-Stadion gegen Tottenham hätte allein eine Million € gebracht, weitere 1,5 bis 2 Mio. Ticketing, Gastronomie-Beteiligung, etc. in der Gruppenphase. Stattdessen schlug das „Exil“ in Budapest mit Kosten von rund 100.000 € zu Buche – was – aufgrund des Landeverbots für englische Maschinen – der Bund etwas abfedern will. Für entgangene Zuschauereinnahmen gibt’s keinerlei Entschädigung

Conny Lenz, Kronen Zeitung

Football news:

Die UEFA kann die Auswärtstorregel in den Extrazeiten aufheben
Juventus gibt Agüero einen Vertrag über 2 Jahre. Der Stürmer will bei Barça mit Messi spielen, Manchester City-Stürmer Sergio Agüero wechselt im Sommer zum Team. Laut El Chiringuito erhielt der Spieler ein Angebot, bei Juventus einen Vertrag über zwei Jahre zu unterschreiben, aber er selbst will beim FC Barcelona mit Stürmer Lionel Messi spielen
Vertreter von Porto haben Kollegen von Chelsea beleidigt und provoziert. Die Blauen behaupten, dass Tuchel Conceição nicht beleidigt hat
Lukaku auf dem Niveau von Lewandowski, Holland und Mbappé. Ex-Stürmer von Inter Altobelli über Romelu
Valverde über den Fußball in Uruguay: Du gehst zur Ecke, und nebenan steht ein Tier
Die UEFA plant trotz der Situation mit dem Coronavirus in der Türkei kein Champions-League-Finale aus Istanbul zu verlegen
Neymar: Messi ist der Beste, den ich je gesehen habe, und Mbappé ist auf dem Weg, einer der Besten zu werden