Austria

Von Autobahn abgekommen: Pkw über Böschung geschleudert

St. Valentin Von Autobahn abgekommen: Pkw über Böschung geschleudert

ST. VALENTIN. Gegen einen Aufpralldämpfer geprallt ist ein Auto Donnerstagfrüh auf der A1 zwischen St. Valentin und Haag. Der Unfall forderte zwei Verletzte.

Kurz vor sechs Uhr früh war der Pkw mit ausländischem Kennzeichen, unterwegs in Fahrtrichtung Wien, aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen prallte gegen einen Aufpralldämpfer und wurde über eine Böschung geschleudert. Schwer beschädigt blieb das Auto an einem Zaun hängen. Die zwei Insassen, ein Mann und eine Frau, wurden bei dem Unfall verletzt. Sie wurden von der Rettung versorgt und zum Med Campus III nach Linz gebracht.