Austria

Vitásek im Rabenhof: Entdecke den Herrn Karl in dir! [premium]

Im Theater Rabenhof gelingt Andreas Vitásek das beinah unmögliche Kunststück, Helmut Qualtinger in seiner Glanzrolle des böse angepassten Wieners fast vergessen zu lassen.

Nach seinem einstündigen Solo, im lang anhaltenden Schlussapplaus, hält Andreas Vitásek ein Buch hoch. Auf dem Cover ist ein stattlicher Herr im Mantel und mit Hut zu sehen: Helmut Qualtinger (1928–1986) in seiner Paraderolle als „Der Herr Karl“. Nein, Vitásek ist bei der Premiere dieses Kabinettstücks am Dienstag im Rabenhof-Theater nicht in die Falle getappt, diesen wirkungsmächtigen Schauspieler zu imitieren. Eher erinnert er in Körperhaltung, Gestik und Mimik an den Volksschauspieler Hans Moser in reiferen Jahren (aber ohne dessen ausufernden Grant) und an einen pensionsreifen echten Wiener jenseits der 60, dem die böse alte Welt bereits mehrfach untergegangen ist.

Football news:

Holand besteht weiterhin darauf, dass er ein Monster ist. Der Schnellste in der Geschichte der Champions League erzielte 15 Tore (und fügte 16 hinzu)
Kuman über den Sieg gegen Dynamo Kiew: haben Ihr Ziel erreicht - kamen in die Playoffs
Sulscher über 4:1 gegen Easton: Manchester United spielte intensiv, genoss die Partie. Wir haben von Anfang an intensiv agiert, die Jungs haben mit der Jagd gespielt und das Spiel genossen. Es ist Champions League, Old Trafford-natürlich ist es ein Vergnügen, hier zu spielen. Wir haben schöne Tore geschossen, ich bin zufrieden
Stürmer ferencvarosha ließ Cristiano jubeln: er feierte ein Tor in seinem Stil. Ronaldo reagierte mit einem Tor und einem sehr bösen Blick
Morata erzielte 5 Tore in 4 spielen in der Champions League für Juve. Sein bestes Ergebnis - 5 für 12 Spiele in der Saison 2014/15
Holand erzielte 15 Tore in der Champions League am schnellsten. 7 Spiele besser als der Rekord
Der absurde Pass des Champions-League-Spiels: Stürmer Brügge wollte nicht in den Bus, und er wurde rausgeschmissen