Austria

Videoproduktion am Burgen- und Schlösserweg

Videoproduktion am Burgen- und Schlösserweg
Laura Riener, Nina Mayer, Alina Khan und Betreuer Andreas Hunger

REICHENSTEIN. Team der HTL Leonding gestaltet einen Werbefilm

In mehreren Videos rückten drei Schülerinnen der HTL Leonding das Schloss Weinberg, die Burgruine Reichenstein sowie die Ruine Windhaag/Perg ins Bild. Bei gutem Filmwetter konnten Nina Mayer, Alina Khan und Laura Riener mit professionellem Video-Equipment die notwendigen Filmsequenzen erstellen. Mit viel Feingefühl und Fachkenntnis fingen sie die Besonderheiten der drei historischen Bauten am Burgen- und Schlösserweg ein. Dabei kam auch eine Kamera-Drohne für Flugaufnahmen zum Einsatz.

Bis Ende des Schuljahres entsteht aus diesen Aufnahmen ein ansprechender Werbefilm für den Burgen- und Schlösserweg. "Wir haben drei sehr motivierte Schülerinnen für unser Filmprojekt gewinnen können. Wir freuen uns sehr auf das fertige Video, mit dem wir die Schönheit unseres Weitwanderweges einer breiteren Öffentlichkeit auch im Internet entsprechend vermitteln können", sagt Andreas Hunger, der die Aufnahmen als Interreg-Projektmanager des Verbandes Mühlviertler Alm begleitete.

Football news:

Martinelli unterschrieb einen langfristigen Vertrag mit Arsenal
Werder 2000 – Liebe und Freude. Trainierte den bescheidenen Schaaf, erzielte Ailton und Klose, Diego wollte jeden Topklub
Harry rednapp: Tottenham hat eine Million Meilen zurückgelegt
Barcelona bietet Griezmann Juventus an. Die Katalanen Interessieren sich für Costa und Rabio (Journalist Rai Paganini)
Dwight York: ich würde mich Nicht Wundern, wenn Sancho zu Manchester United wechselt
Aubameyang beantragte Arsenal 3-Jahres-Vertrag für 250 tausend Pfund pro Woche
Ashley Young: Inter will die Saison mit einer Trophäe beenden. Wir können die Serie A und die Europa League gewinnen