Austria

Verlorenes Surfbrett trieb 8000 Kilometer bis zu den Philippinen

© APA/AFP/Courtesy of Giovanne Branzuela /HANDOUT

Doug Falter aus Hawaii glaubte sein Sportgerät nie wieder zu Gesicht zu bekommen.

Ein auf Hawaii verloren gegangenes Surfbrett ist zwei Jahre später und mehr als 8.000 Kilometer entfernt im Süden der Philippinen wieder aufgetaucht. „Als ich das Foto sah, konnte ich es nicht glauben. Ich dachte fast, es sei ein Witz“, sagte der Besitzer des Surfbretts, Doug Falter. „Ich war sicher, dass das Board nie wiedergefunden wird.“ Der 35-jährige Falter hatte sein Surfbrett beim Sturz von einer Riesenwelle in der Bucht von Waimea auf Insel Oahu verloren.

Die Nachricht, dass es wiedergefunden wurde, erreichte den Surfer über den Online-Dienst Instagram. Möglich gemacht hatte das der philippinische Lehrer Giovanne Branzuela, der das verwitterte Surfbrett für 2000 Pesos (33 Euro) von seinem Nachbarn gekauft hatte.

"Konnte es nicht glauben"

Fischer hatten das Surfbrett im August 2018 in der Nähe der kleinen philippinischen Insel Sarangani im Meer gefunden - sechs Monate nachdem Falter es verloren hatte. „Es stellte sich heraus, dass es ein Surfbrett aus Hawaii ist. Ich konnte es selbst nicht glauben“, sagte Branzuela.

Obwohl das Surfbrett monatelang im Pazifik trieb, war der Name des auf Hawaii ansässigen Surfbrett-Bauers Lyle Carlson darauf noch zu lesen. Branzuela kontaktierte Carlson über Facebook und schickte ihm ein Foto des Surfbretts. Carlson wiederum teilte das Foto auf Instagram und markierte auf dem Bild das Instagram-Konto von Falter.

Inzwischen stehen Falter und Branzuela in Kontakt. Falter plant, sein Surfbrett in Sarangani abzuholen, sobald die Corona-Reisebeschränkungen es zulassen. „Es war mein erstes Surfbrett für große Wellen, das für mich maßgefertigt wurde. Ich bin auf dem Board an den besten Tagen meines Lebens gesurft“, sagte Falter, der ursprünglich aus Florida stammt.
Falter will Branzuela im Tausch gegen sein Surfbrett ein Anfänger-Surfbrett schenken und ihm Surf-Stunden geben. „Ich denke, es wäre ein großartiges Ende für diese Geschichte, ihm das Surfen beizubringen“, sagte Falter.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Football news:

Müller macht das 545. Spiel für die Bayern. Mehr als nur zwei Spieler seit 1965
Manuel Pellegrini: Real erzielte 96 Punkte und erzielte 102 Tore bei mir, obwohl Ronaldo 3 Monate fehlte
Juventus und Barcelona gewannen die ersten Partien in der Gruppe. Wer gewinnt in Turin?
Andrea Pirlo: wir Müssen auf den Ronaldo-Test warten. Ich denke, wir werden heute wissen, ob er im Vorfeld des Spiels gegen den FC Barcelona in der zweiten Runde der Gruppenphase der Champions League gegen Juventus-Trainer Andrea Pirlo über den Gesundheitszustand von Stürmer Cristiano Ronaldo sprechen wird
Danilo über das Spiel mit Barcelona: Juventus auf dem richtigen Weg
Özil sicherte 1400 Schülern Kostenlose Mittagessen, unterstützt von Arsenal-Mittelfeldspieler Mesut özil unterstützte die Kampagne von Manchester United-Stürmer Marcus Rachford
Dimitri Sennikov: Lok wird Chancen haben, die Bayern zu Punkten. Seine Verteidigung ist nicht perfekt