Austria

Verfassungsgericht beschäftigt sich mit Thema Sterbehilfe

Verfassungsgericht beschäftigt sich mit Thema Sterbehilfe
Breite Diskussion

Mit dem Verbot der Sterbehilfe befasst sich aktuell auch der Verfassungsgerichtshof in Wien. Bei der Sterbehilfe unterscheidet der Gesetzgeber zwei Arten: Tötung auf Verlangen und Mitwirkung am Selbstmord.

Der Strafrahmen beträgt sechs Monate bis fünf Jahre Haft. Bei der Tötung auf Verlangen geht es um die sogenannte "täterschaftliche Tötung". Das heißt: Ein "Täter" leistet einem anderen Menschen aufgrund dessen eindringlichen Wunsches aktive Sterbehilfe. Als Beispiel gilt etwa eine tödliche Injektion.

Mitwirkung am Selbstmord ist in Österreich ebenfalls verboten, in Deutschland straffrei. Auch hier ist die ausdrückliche Äußerung des Wunsches, zu sterben, Voraussetzung. Der Tatbestand ist etwa erfüllt, wenn man der betreffenden Person eine Schusswaffe überlässt. Vier Antragsteller wollen aktuell die Strafbarkeit kippen. In einer öffentlichen Verhandlung wurden durch den Verfassungsgerichtshof zuletzt Befürworter und Gegner einer Liberalisierung befragt.

Football news:

Gnabry hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Bayern spielt morgen gegen Atlético Madrid: Bayern-Mittelfeldspieler Serge Gnabry hat einen positiven Coronavirus-Test bestanden
Fati erzielte in der 42.Minute das zweite Tor der Katalanen, als Mittelfeldspieler Anssumane Fati einen Pass von Frankie de Jong nutzte. Fati, geboren am 31.Oktober 2002, war der erste Fußballer in der Geschichte der Champions League, der es bis zum achtzehnten Geburtstag zweimal schaffte. Neben dem Tor in der heutigen Begegnung traf er am 10.Dezember 2019 beim 2:1 gegen Inter
Messi erzielte in der 16. Saison der Champions League in Folge und wiederholte Giggs Rekord
Bruna erzielte beim ersten Versuch keinen Elfmeter von PSG, aber der Schiedsrichter bat um eine Unterbrechung, weil NAVAS von der Torlinie kam
Couman ist der fünfte Trainer, der 6 Teams in der Champions League betreute
Messi absolviert in der Champions League für Barcelona seinen 17.Saisontreffer. Der FC Barcelona trifft auf ferencvaro
Pirlo-der 3.Trainer in der Geschichte von Juve, der sein Debüt-Auswärtsspiel in der Champions League gewonnen hat, ist nach Capello und Lippi erst der Dritte Trainer in der Geschichte von Turin, der sein Debüt-Auswärtsspiel in der Champions League gewinnen konnte. Zuvor gelang es Marcello Lippi im Jahr 1995 und Fabio Capello im Jahr 2004