Austria

Verdachtsfälle auf Virusmutation stieg auf 17 an

Noch geschieht die Ausbreitung langsam: Die Zahl der Verdachtsfälle auf eine Corona-Virusmutation ist in Oberösterreich um zwei Fälle auf 17 angestiegen.

Die Anzahl der Verdachtsfälle auf Virusmutationen ist in Oberösterreich um zwei auf 17 gestiegen. Betroffen sind die Bezirke Linz-Land (1), Ried (1), Gmunden (5), Braunau (2), Vöcklabruck (1) und Wels-Land (7). Laut Krisenkommunikation des Landes OÖ gibt es derzeit keinen Zusammenhang über die Bezirksgrenzen hinweg.

Fünf neue Todesfälle
Aktuell liegen 270 Landsleute mit Corona in den oö,. Spitälern, 38 davon müssen auf Intensivstationen betreut werden. Es wurden auch wieder fünf Todesfälle im Alter von 80 bis 91 Jahren gemeldet. Bisher gibt 1406 oö. Corona-Tote.

Was tut sich bei den Impfungen und Testungen?
Aktuell haben sich 89.618 Personen für Informationen zur Corona-Schutzimpfung registriert. Es gab bisher 34.438 Impfungen. Seit 20. Dezember wurden 143.398 Antigen-Schnelltestungen durchgeführt. Die Positiven-Quote liegt bei 0,81 %. Und es gibt 243 Neuinfektionen.

 OÖ-Krone

Football news:

Tuchel-Werner: Timo, du spielst rechts. Du spielst seit einer Viertelstunde links. Verstehst du das nicht? BVB-Trainer Thomas Tuchel hat auf die falsche Position seines Landsmanns Timo Werner aufmerksam gemacht
Liverpool liegt 7 Punkte hinter der Champions - League-Zone, nach verlorenen-8
Neymar kann etwa 30 Minuten gegen Barcelona spielen
Benfica bietet Diego Costa einen 2-Jahres-Vertrag mit einem Gehalt von 3 Millionen Euro pro Jahr
Thierry Henri: Pep ist besessen von der Taktik. Er sieht und will so viel ändern, dass es ein Problem sein könnte
Cavani steht kurz vor einer Einigung mit Boca Juniors. Er will Manchester United im Sommer verlassen
Es gibt nur 6 Trainer auf der Welt mit einer positiven Bilanz gegen Pep. Spitzenreiter Manchester United besiegte City 2:0 und unterbrach die Siegesserie des Guardiola-Teams, während Solskjaer als erster Trainer von Manchester United die ersten drei Auswärtsspiele von Manchester gewann. Opta fügt ein Interessantes Detail hinzu: Von 67 Trainern, die während seiner Arbeit in den Top-Ligen vier oder mehr Spiele gegen Guardiola absolviert haben, hat nur Sulscher mehr Siege als Niederlagen. Vier und mehr ist eine wichtige Klarstellung, denn Sulscher ist nicht der einzige Trainer mit einer positiven Bilanz gegen die Teams von Guardiola. Es gibt noch fünf Spezialisten