Austria

UVC-Ried: Playoff-Auftakt live auf Laola1.at zu sehen

UVC-Ried: Playoff-Auftakt live auf Laola1.at zu sehen
Die Rieder Volleyballer wollen das Bundesliga-Halbfinale erreichen.

RIED. Volleyball-Bundesliga: Ried empfängt heute im ersten Spiel der Viertelfinal-Serie Amstetten

Beim Duell zwischen dem UVC Weberzeile Ried gegen den VCA Amstetten geht es nicht nur um den Einzug in das Bundesliga-Halbfinale, sondern um viel mehr: Jene Mannschaft, die zuerst zwei Spiele für sich entscheiden kann, wird in der Saison 2021/2022 im Europacup teilnehmen dürfen. Die Rieder wollen sich die internationalen Träume zum dritten Mal in Serie erfüllen. Doch dazu benötigen die Innviertler zwei sehr gute Tage, Amstetten geht nach dem 3:2-Sieg im Cup gegen Ried als ganz leichter Favorit in die Serie.

Die erste Begegnung findet heute Abend um 20 Uhr in der Energie-Ried-Halle im Messezentrum statt. Zuschauer sind nicht zugelassen. Das Spiel wird live auf der Internet-Sportplattform laola1.at übertragen. "Die Karten in den Playoffs werden völlig neu gemischt. Ich sehe es als kleinen Vorteil, dass wir das erste Spiel daheim absolvieren", sagt Rieds Trainer Dominik Kefer. "Ich denke, das Cupspiel hat gezeigt, dass wir mit Amstetten auf Augenhöhe sind. Wir sehen uns aber in der Rolle des Herausforderers. Amstetten muss, wir können gewinnen", sagt Rieds Marketingleiter Peter Eglseer. Das zweite Spiel findet am 6. März in Amstetten statt.

Artikel von

Thomas Streif

Lokalredakteur Innviertel

Thomas Streif

Football news:

Die Rangers werden die Disqualifikation von Kamar für einen Kampf mit Kudela und Ruf für einen Schlag ins Gesicht in einem Sprung auf den Torwart Slavia herausfordern
Paul Scholes: Manchester United braucht dringend eine Neun. Der ehemalige Mittelfeldspieler von Manchester United, Paul Scholes, hat sich über einen möglichen Wechsel des Stürmers von Borussia Dortmund, Erling Holland, zum BVB geäußert
Gonzalo Higuain: Messi und Ronaldo haben gespürt, dass sie sich auf mich verlassen können. Ich wusste, dass sie es mögen
Henderson über Rassismus in sozialen Netzwerken: Wer muss man sein, um das zu tun? Dunkelhäutige angreifen, um ein perverses Vergnügen zu bekommen? Liverpool-Kapitän Jordan Henderson hat sich in den sozialen Medien über Rassismus gegen Fußballer geäußert
Hugo Sanchez: Real muss einen Weg finden, Holanda und Mbappé zu unterschreiben
Barcelona verlängert die Verträge mit Puigdemont und Minges bis 2023. Mit Sergio Roberto hat sich der FC Barcelona noch nicht geeinigt, die Verträge mit mehreren Fußballern zu verlängern. Wie der Journalist Fabrizio Romano berichtet, aktiviert der katalanische Klub Optionen, die bestehenden Verträge mit Verteidiger Oscar Minges und Mittelfeldspieler Ricarda Puig bis Juni 2023 zu verlängern
Die Spiele der Euro 2020 in Rom werden mit den Zuschauern ausgetragen. 9 der 12 Städte wurden von der UEFA garantiert