Austria

US-Wahlkampf: Der Showdown im Sunshine State [premium]

In Florida werben die Kandidaten vor allem um Pensionisten und Hispanics. Ein Wahlkampf der Kontraste: Donald Trump sieht Heimvorteil in seiner Wahlheimat, Joe Biden reaktiviert Polit-Rentner Barack Obama.

Wien/Washington. Tampa wurde am Donnerstag zum Kristallisationspunkt im Endspurt des Wahlkampfs. Im Abstand von wenigen Stunden und ein paar Kilometer voneinander entfernt hatten Donald Trump und Joe Bilden in der Stadt in Florida, 2012 Schauplatz des Parteitags der Republikaner, ihre Auftritte angesetzt, die deutlich in Kontrast zueinander standen. Der demokratische Herausforderer, der sonst nur vor einigen Dutzend Anhängern spricht, hatte unter Einhaltung strikter Corona-Schutzmaßnahmen diesmal einen Parkplatz als Ort gewählt, der insgesamt ein wenig mehr Zuschauer erlaubte und zugleich Sicherheit gewährleistete.

Football news:

In Der Premier League werden neue Regeln für die Unterzeichnung junger Spieler eingeführt
Pirlo über 3:0 gegen Dynamo Kiew: Ich bin zufrieden. Juve muss immer auf Sieg spielen
Giroud über einen möglichen Abgang von Chelsea: Lass mich den Sieg genießen, ich habe 4 Tore erzielt. Dann schauen wir mal: Chelsea-Stürmer Olivier Giroud hat sich nach dem 4:0-Sieg über den FC Sevilla in der Champions League Gedanken über einen möglichen Abschied vom Londoner Klub gemacht
Das Letzte Heimspiel der ZSKA Moskau in der Europa League. Endlich gewinnen?
Casillas-Ronaldo: nur 750 Tore? Das kann man auch besser: der Ehemalige Real-Torhüter iker Casillas hat sich in seiner Karriere über 750 Tore von Juventus-Stürmer Cristiano Ronaldo geäußert
PSG-Präsident über 3:1 gegen Manchester United: Wir kämpfen um die Champions League und zeigen uns immer in wichtigen Momenten
Lazio zog Dank eines umstrittenen Elfmeters ein Remis gegen Borussia Dortmund ab:Schulz krachte gegen Milinkovic-Savic, der Serbe prallte gegen den BVB