Austria

Ursula Stenzel sprach in Interview von "38 Gigabyte CO2-Ausstoß"

Netzpoltiik

Greta Thunberg sei ein "PR-Konstrukt", die "Fridays for Future"-Aktivisten stellt Stenzel in die Nähe der RAF-Terroristen

Foto: APA/HERBERT PFARRHOFER

Ursula Stenzel sorgt erneut mit Aussagen in einem Interview für Erstaunen in sozialen Medien. In einem Gespräch auf Oe24.tv sprach die nichtsamtführende Wiener Stadträtin von CO2-Ausstoß in "Gigabyte" und rechtfertigte ein umstrittenes Facebook-Posting.