Washington – Respektlos. Chaotisch. Eine Farce. In der Geschichte amerikanischer Präsidentschaftsdebatten dürfte mit dem Duell, das Donald Trump und Joe Biden in der Nacht auf Mittwoch in Cleveland austrugen, der Tiefpunkt erreicht worden sein. Von einer Debatte im herkömmlichen Sinn, vom Diskutieren über Inhalte, über Programme, konnte schon nach wenigen Minuten keine Rede mehr sein. Stattdessen stand der Abend ganz im Zeichen persönlicher, beleidigender Attacken. Was vor allem am Amtsinhaber lag.