Austria

Tödlicher Faustschlag: "Ich hatte Angst vor ihm"

LINZ. Familienvater starb wenige Tage nach der Attacke – 17-Jähriger in Linz zu 24 Monaten bedingter Haft verurteilt.

Was für alle Beteiligten als unbeschwerter Abend begann, endete im vergangenen Juni fatal: Bei einer Auseinandersetzung mit einem heute 17-Jährigen wurde ein dreifacher Familienvater (38) so schwer verletzt, dass er wenige Tage später im Spital starb. Nach einem Faustschlag war der Mann auf dem Linzer Hauptplatz mit dem Hinterkopf auf dem Beton aufgeprallt und hatte sich ein Schädel-Hirn-Trauma zugezogen.

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

Football news:

Zinedine Zidane: Real Madrid wird bis zum Ende um den Titel kämpfen. Ich will mich wie immer nicht in die Arbeit der Schiedsrichter einmischen. Wir wissen, dass es eine schwierige Aufgabe ist, wir müssen die Entscheidung des Schiedsrichters respektieren. Wir wissen, dass die Kriterien für die Bestimmung des Spiels mit der Hand sehr komplex sind, es ist nicht notwendig, darin zu klettern. Das ist der Verantwortungsbereich der Schiedsrichter. Die Spieler sagten, dass das Spiel Hand war, der Schiedsrichter-was nicht. Was auch immer ich sage, es wird sich nichts ändern
Selbst in den besten Stadien der Welt ist manchmal nichts zu sehen. So gab es Funkgeräte, Tauben und Ferngläser auf den Tribünen
Atlético war in der 1.Halbzeit besser, Real in der 2. Ein gutes Ergebnis für uns. Benzema über das Unentschieden
Zidane war mit Del Bosque für die Anzahl der Spiele an der Spitze von Real Madrid - 246. Mehr nur bei Muñoz-605
Nur Liverpool und das 20. Team der 1. Liga haben 2021 zu Hause in den Top 5 der europäischen Ligen kein Tor erzielt
Carrager über Liverpool: Jetzt sind sie Zwerge in Sachen Psychologie. Ein solches Spiel ist nicht akzeptabel
In der 41.Minute berührte der Verteidiger des Gastgebers Felipe den Ball mit der Hand