Austria

Tochter von US-Model Gigi Hadid heißt Khai

Vier Monate nach der Geburt veröffentlichte das US-Model den Namen des Kindes auf Instagram.

S-Model Gigi Hadid hat den Namen ihrer vier Monate alten Tochter bekanntgegeben. "Khai's mom" (Khais Mutter) schrieb die 25-Jährige am Donnerstag (Ortszeit) auf ihrem Instagram-Account in ihre Biografie. Das erste Kind des Models mit dem britischen Sänger Zayn Malik (28) kam im September zur Welt.

Zuvor hatte Hadid am Mittwoch (Ortszeit) in ihrer Instagram-Story einen Einblick in ihr Leben als Mutter gegeben. Das Model teilte unter anderem eine Textnachricht an seinen Freund: "Hey, ich bin verrückt nach unserem Kind." Dazu veröffentlichte die 25-Jährige ein Foto, auf dem sie ihre Tochter im Arm hält. "Das beste Kind", schrieb sie dazu. Das Gesicht ihrer Tochter schnitt Hadid jedoch aus dem Foto heraus. Weder sie noch Malik haben ihr Kind bisher in den sozialen Medien gezeigt.

Hadid und Malik trennten sich 2018 nach mehr als zweijähriger Beziehung. Im Frühjahr teilten sie dann mit, dass sie wieder ein Paar sind.

(APA/dpa)

Football news:

Gattuso über Granada: Wenn Napoli die Zeit so tötete, würden wir in der Presse verschmiert
Jacko ist der beste Torschütze der Roma im Europapokal. Er erzielte in der 23.Minute den Anschlusstreffer für Totti. Es ist sein 29.Tor für die Römer im Europacup (ohne Rücksicht auf die Qualifikationsrunden)
Miquel Arteta: Wir haben Benfica zwei Tore geschenkt. Es wäre ärgerlich,aus der Europa League zu fliegen, sagte Arsenal-Trainer Miquel ArtetaLigi
Milan schoss 18 Elfmeter pro Saison. Das war das beste Ergebnis in den Top 5 der europäischen Ligen
Man City kann Borussia mehr als 100 Millionen Pfund für Holland und Rheine anbieten. Manchester City Interessiert sich für die Spieler von Borussia Dortmund, Erling Holland und Giovanni Reina
Ajax gewann 11 Spiele in Folge. Die letzte Niederlage gegen Atalanta Bergamo im Dezember ist der 11.Sieg der Amsterdamer in Folge. Die Serie läuft ab dem 14.Januar
Aubameyang über 3:2 gegen Benfica: Arsenal zeigte Charakter und verdiente sich den Sieg von Arsenal-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang