Austria

Tiroler Forensiker identifizierten verschwundenen Studenten in Mexiko

Wie der mexikanische Generalstaatsanwalt Omar Gómez Trejo am Dienstagnachmittag (Ortszeit) nach Medienberichten bei einer Pressekonferenz sagte, handelt es sich um Leichenteile von Christian Alfonso Rodríguez.

Die Experten des Instituts für Gerichtsmedizin an der Universität Innsbruck hatten zuvor bereits zwei Opfer anhand von Leichenteilen identifiziert. Gómez Trejo berichtete, dass er die Überreste persönlich als Diplomatengepäck nach Innsbruck gebracht habe. Am 19. Juni hätten die Tiroler Experten ihn dann informiert, dass die analysierten Knochenfragmente sterbliche Überreste von Rodríguez seien.

Die Entführung und mutmaßliche Ermordung der 43 Studenten ist immer noch ungeklärt. Um den Fall aufzuklären, stellte der mexikanische Präsident Andres Manuel López Obrador den Tätern im Februar sogar einen Straferlass in Aussicht. "Wir bitten jene, die an dem Vorfall beteiligt waren, zu sprechen", sagte López Obrador. Zugleich wies er die Generalstaatsanwaltschaft an, den Fall neu aufzurollen.

Die Entführung der Studenten hatte weltweit Empörung ausgelöst. Polizisten hatten die Lehramtsstudenten der Universität Ayotzinapa im September 2014 im Bundesstaat Guerrero verschleppt und dem Verbrechersyndikat Guerreros Unidos übergeben. Den offiziellen Ermittlungen zufolge wurden die jungen Männer getötet und verbrannt. Unabhängige Untersuchungen zweifeln das allerdings an. Die Einzelheiten und Hintergründe der Tat sind noch immer unklar.

Football news:

Arzt Maradona: es gab keinen Ärztlichen Fehler. Leopoldo Luque, der persönliche Arzt von Diego Maradona, der in Argentinien wegen des Todes des Ex-Fußballspielers untersucht wurde, sagte, er sei nicht für den Tod seines Patienten verantwortlich
Milan verhandelt mit Real Madrid die Zukunft Браима Diaz in den kommenden Monaten
Auf Wiedersehen, Papa Buba Diop. Dank dir habe ich unvergesslich gelebt das hellste Turnier meiner kindheit
Nunu über das 2:1 gegen Arsenal: Wir haben Super gespielt, sehr stolz. Jimenez hat sich nach dem Spiel am 10.Spieltag der Premier League gegen den FC Arsenal Nuno Espirito Santo zu einer Untersuchung geäußert. Er hat sich erholt. Ihm geht es gut, angesichts der schwere des Problems
Arsenal erzielte 13 Punkte in 10 spielen - das schlechteste Ergebnis seit 39 Jahren
West Bromwich kann von US-Investoren gekauft werden. Der chinesische Besitzer des Klubs will 150 Millionen Pfund
Lampard über Mourinhos Worte über das Pony: du hast Kane, Son, Bale und allie. Chelsea-Trainer Frank Lampard hat die Worte von Tottenham-Trainer José Mourinho kommentiert, dass die Spurs sich nicht für die Meisterschaft in der Premier League qualifizieren