Austria

Tierischer „Spitzel“ bei Regierungsverhandlungen

„Ich seh ja hinten noch die Funkantenne rausschauen“
Die Reaktionen auf das Bild sind zum Teil ähnlich süß wie der Tweet selbst: „Herbert!?“, fragt etwa ein Twitter-User, während eine weitere Antwort lautet: „War sicher voll verwanzt - ich seh ja hinten noch die Funkantenne rausschauen!“ - und ein anderer das Naheliegende schrieb: „Oh, das berühmte Mauserl, das ich so gern wäre, um endlich zu erfahren, was in diesen Koalitonsverhandlungen so verhandelt wird.“

Jetzt wird jeden Tag verhandelt
ÖVP und Grüne ringen derzeit weiter intensiv um eine mögliche Regierungszusammenarbeit. Auch am Wochenende wird in unterschiedlichen Zusammensetzungen verhandelt, hieß es am Donnerstagnachmittag. Neben Vier-Augen-Terminen der Parteichefs Sebastian Kurz und Werner Kogler sind auch die Leiter der Verhandlergruppen und andere Teilnehmer involviert.