Austria

Thiem erreicht im Eiltempo Wien-Viertelfinale

Dominic Thiem ist am Donnerstag der Titelverteidigung in der Wiener Stadthalle einen Schritt näher gekommen. Für Jurij Rodionov kam im Achtelfinale das Aus.

Der als Nummer zwei gesetzte US-Open-Sieger besiegte den Chilenen Cristian Garin sicher nach nur 65 Minuten mit 6:3,6:2 und steht damit im Viertelfinale des Erste Bank Open in Wien. In diesem trifft er am Freitag (2. Match nach 14.00 Uhr/live ServusTV) auf den als Nummer 5 gesetzten Russen Andrej Rublew.

Gegen den 23-jährigen Rublew, der im ATP-Ranking aktuell Achter ist, hat Thiem bisher dreimal gespielt und hält bei 2:1-Siegen. Die bisher letzte Begegnung hatte der Russe im Hamburg-Viertelfinale 2019 mit zweimal 7:6 für sich entschieden. Für Thiem ist es sein viertes Viertelfinale in der Stadthalle.

Zuvor war der zweite Österreicher im Achtelfinale, Jurij Rodionov, mit 5:7, 3:6 am Briten Daniel Evans gescheitert.

(APA)

Football news:

Roma hat zum ersten mal 4 Siege in 5 Runden der Europacup-Saison
Soboslai könnte im Winter nach Leipzig wechseln, wenn Salzburg nicht in die Champions-League-Playoffs einzieht. Auch für Bayern München will RB Leipzig weiterhin Mittelfeldspieler Dominik Soboslai von RB Salzburg verpflichten. Die deutschen können den 20-jährigen ungarischen Nationalspieler im Winter-Transferfenster kaufen, wenn der österreichische Klub nicht in die Champions-League-Playoffs kommt, teilt der Kicker mit. Auch der FC Bayern und, wie bereits erwähnt, Real Madrid zeigen nach eigenen Angaben großes Interesse an Soboslai. Zuvor war bekannt geworden, dass auch der FC Arsenal und der AC Mailand hinter dem BVB stehen und dessen Rücklagen 25 Millionen Euro betragen
Bale hat 200 Tore in seiner Karriere. Der 31-jährige Waliser erzielte in der Gruppenphase der Europa League das 200. Im Kader des Londoner Klubs Stand Bale 57 mal
Fati wurde socio Barça, wird aber bei den nächsten Wahlen nicht wählen können
José Mourinho: einige Spieler von Tottenham, die zum LASK kommen, denken, dass Sie dort nicht Platz haben
Pioli über das 4:2 gegen CELTIC:Milan verlor beim 0:2 nicht den Kopf und spielte weiter wie das Team
Messi wird Nächstes Jahr bei PSG sein. RMC Sport Journalist über Barça Stürmer Lionel Messi wechselt zu PSG, sagt RMC Sport Journalist Daniel Riolo