Austria

Theater Kornspeicher wird saniert und barrierefrei

Theater Kornspeicher wird saniert und barrierefrei
Der Kornspeicher wird ab Juni renoviert.

WELS. Der Vorhang im Welser Kulturhaus hebt sich am 2. Oktober unter der Intendanz von Peter Kowatsch.

Im Herbst wird nicht nur das Welser Stadttheater nach umfangreicher Sanierung wieder seine Pforten öffnen, auch das Theater Kornspeicher in der Freiung wird renoviert und barrierefrei zugänglich gemacht.

Den Kornspeicher mit 140 Sitzplätzen bespielt ab 2. Oktober eine gemeinnützige Betriebs GmbH unter der Leitung von Peter Kowatsch. Der Intendant des Welser Arkadenhof-Kultursommers (WAKS) ist in der Kulturszene bestens vernetzt. "Ich möchte, das kleine, aber feine Theater mit einer facettenreichen Programmierung und ambitionierten Ausrichtung zu einem pulsierenden Kulturkraftwerk für Kleinkunst, Kinder und Kreative entwickeln", sagt Kowatsch, der das Programm für die Premierensaison 2020/2021 gerade finalisiert, natürlich unter Berücksichtigung der Covid-19-Bestimmungen.

Ab Juni wird das Gebäude, das einst als Getreidespeicher genutzt wurde, saniert, so etwa die Fassade. Auch ein Treppenlift wird eingebaut, wodurch die Spielstätte nun barrierefrei wird. Diese Investition, die erst 2021 geplant war, wurde vorgezogen. Der Gemeinderat hat die dafür notwendige Änderung der Subventionsvereinbarung bei der Sitzung am Montag einstimmig beschlossen.

Football news:

Martinelli unterschrieb einen langfristigen Vertrag mit Arsenal
Werder 2000 – Liebe und Freude. Trainierte den bescheidenen Schaaf, erzielte Ailton und Klose, Diego wollte jeden Topklub
Harry rednapp: Tottenham hat eine Million Meilen zurückgelegt
Barcelona bietet Griezmann Juventus an. Die Katalanen Interessieren sich für Costa und Rabio (Journalist Rai Paganini)
Dwight York: ich würde mich Nicht Wundern, wenn Sancho zu Manchester United wechselt
Aubameyang beantragte Arsenal 3-Jahres-Vertrag für 250 tausend Pfund pro Woche
Ashley Young: Inter will die Saison mit einer Trophäe beenden. Wir können die Serie A und die Europa League gewinnen