Austria

"The Two Popes": Päpste, Pizza, Fruchtkracherl und Schleichwerbung

Filmkritik

Die Netflix-Produktion basiert auf imaginären Diskussionen zwischen Papst Benedikt XVI. und dem späteren Papst Franziskus aus dem Jahr 2012

Foto: AP

Irgendwann einmal fällt in diesem Film tatsächlich der berühmte Spruch, dass auch Christus nicht vom Kreuz herabstieg. Wir schreiben das Jahr 2012. Der das sagt, nennt sich Papst Benedikt XVI. alias Joseph Aloisius Ratzinger. In seinem nahe Rom gelegenen Sommersitz Castel Gandolfo wird der Heilige Vater bald einen mit Helikopter eingeflogenen Kardinal aus Argentinien empfangen.