Austria

Tesla-Angestellte mussten trotz Produktionsstopp zur Arbeit

USA

Die Autoproduktion wurde am Montag eingestellt – Zwei Tesla-Angestellte positiv auf COVID-19 getestet

Foto: Reuters

Tesla stoppte die Produktion ihrer E-Autos in Kalifornien mit Montag, den 23. März. Grund dafür sei auch das Auftreten zweier bestätigter COVID-19-Infizierungen. Dutzende Mitarbeiter mussten Anfang der Woche dennoch wieder in die Fabrik, um die letzte Fuhre an Autos fertigzustellen, wie "The Verge" berichtete. Die Informationen seien einer an Tesla-Mitarbeiter versendeten E-Mail entnommen worden.

Football news:

Agent hakimi: ashrafs Ziel ist es, für Real Madrid zu spielen
PSG-Torhüter Bulka hat bei einem Verkehrsunfall in Polen einen Lamborghini zerschlagen. Zwei Menschen wurden verletzt
Nizza hat sich in den Kampf um Verteidiger Olympiakos Tsimikas eingeschaltet. Sie Interessieren sich für Loco
Lacazette lehnte Inters Angebot ab. Er könnte bei Atlético gegen Lemar eingetauscht werden
Ehemaliger Chef Scout CSKA: 99% der Arbeit des Pfadfinders ist verschwendet. Das ist spezifisch
Victor Valdez führte den Klub aus der 4.Liga von Spanien
Agent Georginho: Zwei nicht-italienische Topklubs haben mit mir Kontakt aufgenommen