Austria

Süßliches Thai-Streetfood und Kaffee-Spezialitäten im "Oliang"

Die Macher des "All Reis“ haben ein zweites Lokal in der Wiener City aufgemacht. Und es ist wirklich sehr anders.

von Florian Holzer

Mit Beginn des Lockdowns im vergangenen Jahr haben die Betreiber des besten Thai-Restaurants des Landes, des „All Reis“, sehr viel richtig gemacht: Erstens organisierten sie blitzartig einen Lieferservice, und weil das gelieferte Thai-Streetfood auch in den inneren Bezirken Wiens sehr gut ankam, eröffnete man flugs ein zweites Lokal in der City.

Und weil es jetzt ja warm und länger hell ist, überlegte man sich den nächsten Schritt: Ein Lokal für die thailändische Kaffee-Spezialität „Oliang“, ein Kaffee-Gewürz-Zuckersirup-Gemisch, das man über Crushed Ice gießt und eiskalt genießt. Um ihrem Ruf gerecht zu werden, konzipierten die „All Reis“-Leute auch noch eine passende Karte dazu, natürlich wieder Thai-Streetfood, diesmal aber mit einer süßen Geschmackskomponente.

Beim „Oliang Signature Mix“ ist das noch recht leicht nachzuvollziehen, der besteht aus zwei kleinen, flaumigen Kokosmilch-Palatschinken mit Jungzwiebel-Fülle („Khanom Krok“), zwei in der Pfanne gerösteten Plätzchen aus Kokos-Spänen und zwei „Piakpoon“, grünen Pandan-Pudding-Knöpfen (4,60 €).

Bei „Khanom Tokiao“ ist die Füllung der süßen Crêpes – nämlich Würstel und Faschiertes – im ersten Augenblick überraschend, schmeckt aber auch (4,50 €). Beim Thai Saté Wrap mit Hühnercurry-Füllung wundert man sich dann gar nicht mehr über die Süße (4,90 €), und wer bisher dachte, dass der Reisbrei Congee nach rein gar nichts schmeckt, wird hier eines Besseren belehrt: „Jok“ mit Thai-Kräutern, Ingwer und Shrimps schmeckt sogar richtig gut (5,90 €). Das ist einmal etwas wirklich sehr anderes.

Oliang


Wien 15, Schweglerstr. 14,
Tel: 0676/493 62 89,
Mo-So 10-19,
www.oliang.at

Bewertung:


Essen: 39 von 50
Service: 9 von 10
Getränke: 11 von 15
Verpackung: 23 von 25
Gesamt: 82 von 100

[email protected]

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Football news:

Chelsea hat sich mit Thiago Silva fast auf eine Vertragsverlängerung geeinigt
Andrea Pirlo: Ich war im 1.Jahr bei Juve in zwei Finals. Bei Gasperini ist es das 2.Finale in seiner Karriere
Tuchel über das 2:1 gegen Leicester: Chelsea spielte wie es sollte: aggressiv, intensiv. Verdienter Sieg
Ederson gewann zum 2.Mal in Folge den Goldenen Handschuh für die höchste Anzahl an trockenen Spielen in der Saison der APL
Benzema wird bei der Euro 2020 spielen-nach sechs Jahren außerhalb der Nationalmannschaft. Alles änderte die persönliche Begegnung mit Deschamps
Real Madrid wird Benzema in den kommenden Wochen einen Vertrag bis 2023 anbieten.Real Madrid will den Vertrag mit Stürmer Karim Benzema verlängern. Wie der Journalist Fabrizio Romano berichtet, wollen die Madrilenen den Franzosen in den kommenden Wochen vorschlagen, einen Vertrag bis Sommer 2023 zu unterschreiben. Es gibt keine Eile, da zwischen den Parteien ein gutes Verhältnis besteht. Benzems aktueller Vertrag bei Real läuft im Sommer 2022 aus. Der 33-jährige Stürmer erzielte in der laufenden Saison 22 Tore in 33 Spielen in La Liga. Weitere Informationen zu seinen Statistiken finden Sie hier
Liverpool und Leicester können im Kampf um einen Platz in der Champions League gleich viele Punkte holen