Austria

Süßliches Thai-Streetfood und Kaffe-Spezialitäten im "Oliang"

Die Macher des "All Reis“ haben ein zweites Lokal in der Wiener City aufgemacht. Und es ist wirklich sehr anders.

von Florian Holzer

Mit Beginn des Lockdowns im vergangenen Jahr haben die Betreiber des besten Thai-Restaurants des Landes, des „All Reis“, sehr viel richtig gemacht: Erstens organisierten sie blitzartig einen Lieferservice, und weil das gelieferte Thai-Streetfood auch in den inneren Bezirken Wiens sehr gut ankam, eröffnete man flugs ein zweites Lokal in der City.

Und weil es jetzt ja warm und länger hell ist, überlegte man sich den nächsten Schritt: Ein Lokal für die thailändische Kaffee-Spezialität „Oliang“, ein Kaffee-Gewürz-Zuckersirup-Gemisch, das man über Crushed Ice gießt und eiskalt genießt. Um ihrem Ruf gerecht zu werden, konzipierten die „All Reis“-Leute auch noch eine passende Karte dazu, natürlich wieder Thai-Streetfood, diesmal aber mit einer süßen Geschmackskomponente.

Beim „Oliang Signature Mix“ ist das noch recht leicht nachzuvollziehen, der besteht aus zwei kleinen, flaumigen Kokosmilch-Palatschinken mit Jungzwiebel-Fülle („Khanom Krok“), zwei in der Pfanne gerösteten Plätzchen aus Kokos-Spänen und zwei „Piakpoon“, grünen Pandan-Pudding-Knöpfen (4,60 €).

Bei „Khanom Tokiao“ ist die Füllung der süßen Crêpes – nämlich Würstel und Faschiertes – im ersten Augenblick überraschend, schmeckt aber auch (4,50 €). Beim Thai Saté Wrap mit Hühnercurry-Füllung wundert man sich dann gar nicht mehr über die Süße (4,90 €), und wer bisher dachte, dass der Reisbrei Congee nach rein gar nichts schmeckt, wird hier eines Besseren belehrt: „Jok“ mit Thai-Kräutern, Ingwer und Shrimps schmeckt sogar richtig gut (5,90 €). Das ist einmal etwas wirklich sehr anderes.

Oliang


Wien 15, Schweglerstr. 14,
Tel: 0676/493 62 89,
Mo-So 10-19,
www.oliang.at

Bewertung:


Essen: 39 von 50
Service: 9 von 10
Getränke: 11 von 15
Verpackung: 23 von 25
Gesamt: 82 von 100

[email protected]

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Football news:

Griezmann sprach mit Hamilton und besuchte die Mercedes-Boxen beim Großen Preis von Spanien
Barcelona fühlt, dass Neymar sie benutzt hat. Er sagte, er wolle zurück, verlängerte aber seinen Vertrag bei PSG (RAC1)
Aubameyang - Arsenal-Fans: Sie wollten Ihnen etwas Gutes schenken. Es tut mir leid, dass wir nicht konnten
Atlético hat im Camp Nou nicht verloren. Busquets' Verletzung ist das Drehereignis des Spiels (und des Meisterrennens?)
Verratti verletzte sich im PSG-Training am Knie. Die Teilnahme an der Euro steht noch aus, teilte PSG mit, dass sich Mittelfeldspieler Marco Verratti im Training eine Prellung des rechten Knies mit einer Verstauchung des inneren Seitenbandes zugezogen hat
Neymars Vertrag in einem Bild. Mbappe will die gleiche
Manchester United würde im Sommer gerne Bellingham und nicht Sancho unterschreiben. Borussia Dortmund wird Judas nicht verkaufen