Austria

Steigende Corona-Fallzahlen: Vom Vorbild zum Schrecken

Jan Michael Marchart

Israel und Tschechien sind nach der gut überstandenen ersten Welle in Euphorie verfallen – mit harten Folgen

Foto: REUTERS/Amir Cohen

Es ist noch gar nicht so lange her, da inszenierte Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hierzulande eine Gruppe von insgesamt neun Ländern als "First Movers" – die also aus seiner Sicht die erste Welle der Corona-Pandemie so gut wie Österreich gemeistert hätten. Gut abgelichtet, präsentierte sich der türkise Regierungschef medial und in den sozialen Netzwerken wieder einmal als jemand, der in der Krise zu einem exklusiven Zirkel gehört, der offenbar alles im Griff hat und früher als andere Länder nach dem Shutdown Lockerungsschritte setzen und die Wirtschaft hochfahren kann.

Football news:

Die beiden verfeindeten Klubs haben das grauen satt, haben sich zusammengeschlossen und den dänischen Fußball verändert. Das ist Midtjyllands Weg-jetzt ist er in der Champions League Einer der fortschrittlichsten Klubs Europas
Hakimi hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Inter spielt heute gegen die Gladbacher Borussia
Die Verschuldung von Manchester United stieg in der Saison 2019/20 um 133%, der Umsatz sank um 19%. Der Verlust - 23,2 Millionen Pfund
Liverpool, Manchester United, Real Madrid bereiten das Projekt der europäischen Premier League vor. Es scheint jetzt alles ernst zu nehmen: Sie werden von der FIFA unterstützt
Lampard über den Tschechen in der APPL: Unsere Torhüter werden nützlich sein, um mit einem der besten Torhüter zu trainieren. Er sei relativ jung, erklärte Chelsea-Trainer Frank Lampard die Entscheidung, den technischen Berater und ehemaligen Torhüter des Klubs, Peter Czech, im Notfall in die Bewerbung aufzunehmen
Der Salzburger Trainer hat sich darauf eingestellt, dass er ein Amerikaner ist. Und er hat sich den Spielstil ausgedacht, indem er die Ruderer aus Princeton beobachtet hat.Heute spielt Lok Salzburg - ein wichtiges Element des ökosystems von Red Bull und eines der wichtigsten Teams österreichs. Über Ihren Cheftrainer-den 46 - jährigen Amerikaner Jesse Marsh-haben Sie sicher vor einem Jahr gehört. Er war es, der die sozialen Netzwerke mit einer zündenden Rede im Geiste von Al Pacino am Blutigen Sonntag in die Luft sprengte, nach der die Salzburger Spieler den FC Liverpool beinahe überrumpelten
Özil über die nicht-Teilnahme an der Bewerbung des FC Arsenal: Sehr enttäuscht. Treue ist heute eine Seltenheit