Austria

Stefan Raab und ProSieben planen eigenen Song Contest

Der Ersatz für den abgesagten ESC soll Mitte Mai im TV zu sehen sein.

Der Eurovision Song Contest 2020 wurde abgesagt, nun planen Entertainment-Urgestein Stefan Raab und ProSieben eine Alternative: Der "Free European Song Contest" soll am 16. Mai im TV zu sehen sein.

"Besondere Herausforderungen brauchen besondere Lösungen. An diesem Abend kommt Europa auf besondere, einzigartige Weise zusammen", so Raab in einer Aussendung von ProSieben

Die Show soll live aus Köln gesendet werden und alle gesetzlichen Auflagen rund um Corona erfüllen – viel mehr ist zum konkreten Ablauf noch nicht bekannt. Auch ob Raab, der als Ideengeber und Produzent der Show genannt wird, überhaupt am Schirm zu sehen sein wird, geht aus der Aussendung nicht hervor.

Weitere Infos zum Ersatz-ESC sollen folgen. 

Football news:

Die Klubs der La Liga nehmen am 1.Juni wieder das kollektive Training auf
Barcelona weigerte sich, Fati im Gegenzug für Pjanic zu Juventus zu entlassen
Ein Teil der Spiele der APL wird in neutralen Stadien stattfinden. Liverpool wird nicht zu Hause spielen, bis die Meisterschaft
La Liga will die neue Saison im September mit einer 30% igen tribünenfüllung beginnen
Das Management von APL schließt Möglichkeit der Annullierung des Abstiegs in dieser Saison aus
2001 hatte Beckham das beste Spiel für die Nationalmannschaft. Er wurde von einem Mädchen mit einer einzigartigen Krankheit inspiriert-einem umgekehrten Herzen
Inter bekommt 15 Millionen Euro, wenn PSG Icardi an einen anderen italienischen Klub verkauft