Austria

St. Pölten: Mann wurden auf der Tanzfläche Zähne ausgeschlagen

Die Besetzung des Rettungswagenverständigte den Notarzt

© APA - Austria Presse Agentur

Ein blutiger Vorfall ereignete sich am Wochenende im Club "Warehouse", die Polizei sucht nun nach Zeugen.

von Johannes Weichhart

Wilde Szenen spielten sich am vergangenen Wochenende im "Warehouse" im Süden der niederösterreichischen Landeshauptstadt ab. Laut Polizei schlug ein Unbekannter einem Mann in St. Pölten mitten auf der Tanzfläche brutal ins Gesicht. Das 19-jährige Opfer verlor dadurch beide Schneidezähne und musste ins Spital zur Behandlung gebracht werden.

Auch Zeuge wurde angegriffen

Eine Zeuge, der einschreiten wollte, kassierte ebenfalls einen Hieb ab. Er blieb aber unverletzt. In den sozialen Medien macht der blutige Vorfall, der sich in der Nacht auf Samstag ereignet hatte, bereits die Runde. Weil der Angreifer aber unerkannt flüchten konnte, hofft die Exekutive nun auf sachdienliche Hinweise. Diese werden an jeder Polizeidienststelle entgegen genommen.