Austria

Spielzeugsand kam heuer etwas später als gewohnt

BEZIRK PERG. Beinahe hätte das Coronavirus einen Strich durch die jährliche Sandkastenfüllaktion von ÖAAB und OÖVP gemacht, die unmittelbar zum Frühlingsbeginn geplant war.

Aber unmittelbar nach dem Ende der Corona-Ausgangsbeschränkungen starteten einige Ortsgruppen durch und schaufelten 80 Tonnen Sand kostenlos in die Sandkisten heimischer Familien "In vielen Fällen konnten wir dabei gleich auch über Details des Familienbonus informieren, den sich steuerzahlende Eltern ab 2020 erstmals auch über die Arbeitnehmerveranlagung zurückholen können und der ihnen bares Geld bringt", sagt ÖAAB-Bezirksobmann Bgm. Max Oberleitner. 350 Familien konnte auf diesem Weg eine Freude bereitet werden – alleine in Naarn wurden 15 Tonnen Sand an 60 Familien verteilt. Die Kinder erhielten zusätzlich Spielzeug als kleines Geschenk.

"Die Sandkistenfüllaktion hat beim ÖAAB bereits Tradition und zeigt, wie sehr uns Familien am Herzen liegen", sagt Max Oberleitner. Die Teams vor Ort würden die Sandkistenfüllaktion auch immer nutzen, um mit Eltern ins Gespräch zu kommen und deren Anliegen aufzugreifen.

Football news:

Rüdiger überzeugt Havertz, zu Chelsea zu wechseln. Er hat das gleiche mit Werner gemacht
Setien hat sich eine neue Regelung ausgedacht, die perfekt zu Barcelona passt. Es ist eine hybride 4-4-2-Raute
Ronaldo postete ein Foto auf dem Liegestuhl: Nachladen🔋 ☀️
Erneut drückt Carlos Tevez die Hand, er wird den opfern der Pandemie ein halbjahresgehalt geben
Cesc Fabregas: für mich ist Messi der beste. Er will immer gewinnen
Die Achtelfinal-Rückspiele der Champions League und der Europa League werden in den Stadien der gastgebenden Teams ausgetragen
Rivaldo: durch die Gespräche über VAROUFAKIS versucht Barcelona, die Aufmerksamkeit von den eigentlichen Problemen des Klubs abzulenken