Austria

Spanier bekommen ihr Mindesteinkommen früher

Spanien

Das Coronavirus beschleunigte die Ausarbeitung des Gesetzes. Spanien hat die höchste Armutsrate in der Eurozone

Foto: REUTERS/Susana Vera

"Es wird ein Mindesteinkommen geben, denn wir sind eines der Länder mit der größten Ungleichheit in der Europäischen Union", lautete eines der wichtigsten Wahlversprechen von Spaniens Ministerpräsident Pedro Sánchez vergangenen Winter. Jetzt ist es so weit. Ende dieser Woche wird die sozialistisch-linksalternative Koalitionsregierung ein entsprechendes Gesetz verabschieden.

Football news:

Barça-Präsident über das Spiel von Real Madrid: VAR ist immer ein Team. Ich habe ein unangenehmes Gefühl
Fathi erzielte das 9000. Tor in der Geschichte Barcelonas
Griezmann erzielte erstmals seit Februar in La Liga mit einem Messi-Transfer
Suarez kam in der Liste der besten Barça-Torschützen der Geschichte auf Platz 3
Guardiola hat zum ersten mal in seiner Karriere 3 Auswärtsspiele in einer Meisterschaft in Folge verloren
Marotta über Lautaro: Er zeigte nicht den geringsten Wunsch zu gehen
Conte über das 1:2 gegen Bologna: Inters Niveau ist viel niedriger als erwartet