Austria

Sollen wir uns zu Weihnachten gar nichts mehr schenken?

 Stell dir vor, es ist Weihnachten und keiner schenkt was. Für viele ist der Verzicht auf Geschenke der schönste Vorsatz zum Fest.

Für viele ist der Verzicht auf Geschenke der schönste Vorsatz zum Fest geworden.

© Getty Images/supersizer/iStockphoto

Schenken – oder nichts schenken: Diese Frage stellen sich Menschen vor Weihnachten immer öfter. Ein Antwortversuch.

von Marlene Patsalidis

Der Tisch ist festlich gedeckt, die Kochtöpfe dampfen. Aus dem Radio tönen Weihnachtslieder, die Familie ist um den geschmückten Baum versammelt: Moderatorin Barbara Schöneberger feiert Weihnachten ganz klassisch. Mit einem kleinen Unterschied – unter dem Weihnachtsbaum landen bei der deutschen Entertainerin keine Geschenke mehr. "An Weihnachten sollte es um mehr gehen, als nur die Geschenke aufzureißen", bekräftigt sie im Interview mit der Zeitschrift Gala. "Weil ich Geschenke zutiefst ablehne, schenken mir meine Eltern immer, dass sie am zweiten Weihnachtsfeiertag für die ganze Familie bei uns kochen. Das finde ich ganz toll und wichtig."