Austria

So gefährlich sind Fake-News

Fake-News

Daher ist es umso wichtiger geworden, Behauptungen auf sozialen Medien mit Skepsis zu begegnen – und seriöse Quellen zu suchen

Foto: Unsplash / Kayla Velasquez

Der amerikanische Rapper Kanye West ist tot, bei einem tragischen Autounfall verstorben. Diese Meldung verbreitete sich wie ein Lauffeuer im Netz. Und stellte sich nach wenigen Stunden als frei erfunden heraus. Nicht alles, was im Netz steht, stimmt auch.

Football news:

Georges jezoush: Maradona hatte eine Leidenschaft für das Spiel. Ronaldo hat es in gewisser Weise, Messi hat es nicht, Benfica - Trainer Jorge Jesus hat sich über Argentiniens Ex-Nationalspieler Diego Maradona geäußert
Donnarumma über den Vertrag: keine Probleme. Ich möchte lange in Mailand bleiben
Mourinho über das 0:0 gegen Chelsea: Wenn jemand gewinnen sollte, dann Tottenham. Normalerweise ist ein Unentschieden an der Stamford Bridge ein gutes Ergebnis, es ist auch gut, an der Tabellenspitze zu bleiben. Aber die Spieler in der Umkleidekabine sind unzufrieden, und das ist fantastisch. Es gab eine völlige Veränderung der Mentalität
Lampard über das 0:0 gegen Tottenham: Chelsea hat genug für den Sieg getan. Ich bin froh, dass wir nicht verpasst haben
Papa Buba Diop ist gestorben-der Torschütze des Senegalesen Frankreich bei der WM 2002. Er war 42 Jahre alt
Langle Verletzte sich im Barça-Spiel gegen Osasuna am Sprunggelenk. Der 21-jährige Mingesa ist der einzige Innenverteidiger ohne Verletzungen, der Franzose hat sich nach dem Ausfall von Mittelfeldspieler Ruben Garcia das Sprunggelenk gebrochen. Langle wurde in der 67.Minute ausgewechselt, stattdessen tauchte der eingewechselte Carles Alegna auf
De Gea Verletzte sich am Fuß und traf an der Stange. Er könnte am Mittwoch gegen PSG wieder spielen