Austria

Slowene Roglic gewinnt die Baskenland-Rundfahrt

CYCLING-ESP-TOUR-VUELTA

© APA/AFP/MIGUEL RIOPA / MIGUEL RIOPA

Der bis zum Schlusstag führende US-Amerikaner McNulty brach im Finale ein und rutschte damit sogar noch aus den Top Ten.

Primoz Roglic hat dank Rang zwei auf der abschließenden Königsetappe die Baskenland-Rundfahrt gewonnen. Wenige Woche nach seinem sturzbedingten Verlust der Führung am Schlusstag von Paris-Nizza fing der Slowene aus dem Jumbo-Rennstall am Samstag in Nordspanien den bisher vor ihm führenden Brandon McNulty noch ab. Dessen Emirates-Mannschaftskollege Tadej Pogacar wurde nach Helferdiensten für den in der Schlussphase einbrechenden US-Amerikaner Gesamt-Dritter.

McNulty rutschte sogar noch aus den Top Ten. Roglic jubelte hingegen nach den finalen 112 Kilometern mit deutlich über 3.000 Höhenmetern von Ondarroa zur Bergankunft in Arrate, wo er seinem einzigen verbliebenen Fluchtgefährten David Gaudu (FRA/Groupama) generös den Sieg überließ. Im Gesamtklassement lag Roglic 52 Sekunden vor seinem zweitplatzierten Teamkollegen Jonas Vingegaard. Tour-de-France-Sieger Pogacar wies 1:07 Minuten Rückstand auf seinen slowenischen Landsmann auf. Bora-Profi Patrick Konrad spielte auch beim letzten Schlagabtausch der Topstars nur eine Nebenrolle.

Die Türkei-Rundfahrt kann indes nicht wie geplant am Sonntag beginnen. Die erst Etappe in Zentralanatolien musste wegen Schlechtwetters mit Schneefall abgesagt werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Football news:

Griezmann sprach mit Hamilton und besuchte die Mercedes-Boxen beim Großen Preis von Spanien
Barcelona fühlt, dass Neymar sie benutzt hat. Er sagte, er wolle zurück, verlängerte aber seinen Vertrag bei PSG (RAC1)
Aubameyang - Arsenal-Fans: Sie wollten Ihnen etwas Gutes schenken. Es tut mir leid, dass wir nicht konnten
Atlético hat im Camp Nou nicht verloren. Busquets' Verletzung ist das Drehereignis des Spiels (und des Meisterrennens?)
Verratti verletzte sich im PSG-Training am Knie. Die Teilnahme an der Euro steht noch aus, teilte PSG mit, dass sich Mittelfeldspieler Marco Verratti im Training eine Prellung des rechten Knies mit einer Verstauchung des inneren Seitenbandes zugezogen hat
Neymars Vertrag in einem Bild. Mbappe will die gleiche
Manchester United würde im Sommer gerne Bellingham und nicht Sancho unterschreiben. Borussia Dortmund wird Judas nicht verkaufen