Austria

Sirene Operntheater: Uraufführung von "Amerika oder Die Infektion"

Weltverbesserung

Im Wiener Kulturzentrum F23 hatte die Kammeroper von Matthias Kranebitter und Antonio Fian Premiere

Foto: Armin Bardel

Seit Anfang September arbeitet das Sirene Operntheater beharrlich an der "Verbesserung der Welt" – so das Motto einer Serie von sieben Uraufführungen, die die freie Musiktheatergruppe im peripheren Kulturzentrum F23 in Klang und in Szene setzt. Die sieben Werke der Barmherzigkeit dienen dabei als Orientierungspunkte in diesem Langstreckenlauf hin zum Guten, aktuell ist man schon beim fünften angelangt: die Kranken zu besuchen.

Football news:

Sunderland wird der 22-jährige Sohn der reichsten Frau Russlands sein. 2016 hatte die Familie Marcel losgeworden, Um den Verein zu reanimieren
Liverpool und die Londoner Clubs dürfen nächste Woche die Zuschauer in die Stadien lassen, Manchester United und Manchester City - vorerst nicht-wollen in England wieder die Zuschauer auf die Tribünen lassen
Henderson über den Skandal mit Suarez und Evra: ich bin mir Nicht sicher, ob Liverpool das richtige getan hat. Wir haben überhaupt nicht an Patrice gedacht
Shilton über die Hand Gottes: ein Unangenehmer Nachgeschmack ist dahinter. Maradona - Ex-Torhüter Peter Shilton, der im Viertelfinale der WM 1986 gegen Argentinien das Tor der englischen Nationalmannschaft verteidigte, hat mit der Hand geschossen
Inter bestraft Vidal wegen abseits im Spiel gegen Real Madrid. Der Spieler erhielt zwei gelbe innerhalb von 7 Sekunden
Conor: Ruhe in Frieden, Diego
Jemand liebt Ronaldo, jemand ist Messi, aber Sie können nicht von der Anbetung träumen, die Maradona erhalten hat. Ardiles über Diego