Austria

Sind die Unruhen in Minsk ein Vorzeichen?

Minsk
Unruhen in Minsk

Die Rebellion in Weißrussland ruft auch in Russland heftige und sehr gemischte Gefühle hervor.

Schon hoffen Liberale, ein Sturz Lukaschenkos könnte zur Blaupause für eine Revolution gegen Präsident Putin werden. Während der Kreml über die möglichen Folgeschäden, aber auch Vorteile nachdenkt, die ein Sieg oder eine Niederlage Lukaschenkos bewirken könnte.

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

Football news:

Thiago Silva: mit 35 Jahren verlassen die Spieler den BVB, und ich beginne gerade erst. Es ist die schwierigste Liga
Barcelona zahlt Suarez die Hälfte des Gehalts für das Verbleibende Jahr unter Vertrag (Onda Cero)
Manchester United wird für Teles nicht mehr als 25 Millionen Euro zahlen. Der Spieler hofft, dass der deal in dieser Woche abgeschlossen wird
Moratas Wechsel zu Juve ist vereinbart. Morgen fliegt er nach Turin und unterschreibt einen Vertrag
Upamecano Interessiert man United
Karasev wird für das Spiel Young Boys - Tirana in der Europa League
Les Ferdinand: die Entscheidung, auf die Knie zu gehen, war sehr mächtig, aber sein Einfluss hat abgenommen. Die Botschaft ist verloren