Austria

Servus TV überträgt die US Open und die Erste Bank Open

© USA TODAY Sports/Robert Deutsch

Der Sender sicherte sich die Übertragungsrechte für das Grand-Slam-Turnier und das Heimturnier in Wien.

von Christoph Geiler

Die Fans von Dominic Thiem bekommen die Auftritte ihres Idols bei den US Open live im Free-TV zu sehen. Servus TV hat sich für zwei Jahre die Übertragungsrechte für das Grand-Slam-Turnier gesichert und wird ab dem 31. August live aus New York berichten und alle Partien des österreichischen Tennisstars übertragen.

Dazu fungiert der Salzburger Privatsender ab diesem Herbst auch für fünf Jahre als TV-Partner und Host-Broadcaster der Erste Bank Open in Wien. „Dass wir den Fans in Österreich künftig ein weiteres Grand-Slam-Turnier und den österreichischen Tennis-Klassiker mit allen Spielen von Dominic Thiem gebührenfrei bei ServusTV anbieten können, das ist buchstäblich ganz großes Tennis. Und es ist ein weiterer Baustein im hochkarätigen Sportangebot von ServusTV“, freut sich Senderchef Ferdinand Wegscheider.

Football news:

José Mourinho: was mit Dyer passiert ist, ist abnormal, er war dehydriert. Wenn es der Liga egal ist, ob es Spieler gibt, dann bin ich nicht Tottenham-Trainer José Mourinho
Er war während des Spiels auf der Toilette
Lampard über den Abstieg aus dem Ligapokal: wir Müssen das positive behalten. Alles wird kommen, wenn Chelsea das zweite Tor erzielt, während Chelsea-Trainer Frank Lampard die Niederlage gegen Tottenham kommentiert
Der Ruf der Natur, was du tun kannst. Dyer erklärte, warum er während eines Spiels gegen Chelsea in die Umkleidekabine lief
Mourinho und Lampard schüttelten vor dem Elfmeterschießen die Hände. In der ersten Halbzeit stritten Sie
Dest kam nach Spanien, um den Transfer zu Barça zu beenden
Lionel Messi: ich Trage die Verantwortung für meine Fehler. Ich wollte, dass Barcelona stärker wird