Austria

Seniorenbund: "Ältere Menschen nicht wegsperren!"

„Welche Schutzmaßnahmen auch immer in den nächsten Wochen in der Corona-Krise notwendig werden, ein generelles Wegsperren der Senioren sowie Besuchsverbote in den Alten- und Pflegeheimen darf es nicht mehr geben“, forderten der ehemalige Landeshauptmann und Seniorenbund-Landesobmann Josef Pühringer und Seniorenbund-Landesgeschäftsführer Franz Ebner am Dienstag. Dies sei die einhellige Meinung des Seniorenbundes, hieß es.

"Das Wegsperren der Seniorinnen und Senioren und das generelle Besuchsverbot in den Alten- und Pflegeheimen bei dem letzten Lockdown – so gut das gemeint war – haben zu inakzeptablen menschlichen Notsituationen geführt“, meinte Pühringer. „Gerade Hochbetagte brauchen in der Krisensituation Zuspruch und die Geborgenheit der Angehörigen. Alleingelassen werden, abgetrennt sein, isoliert sein ist für Hochbetagte seelischer Hardcore, mit allen kritischen Nebenwirkungen“, so der Landesobmann weiter.

Dass das Besuchsrecht, etwa im Fall von aufkommenden Clustern, nicht uneingeschränkt sein kann und erhöhte Sicherheitsmaßnahmen notwendig sind, steht auch für den Seniorenbund außer Frage. Diese müssen aber sorgfältig überprüft werden, lautet die Forderung. Es müsse sichergestellt werden, dass die Älteren nicht vereinsamen, so Ebner.

Ältere Menschen gehören, ebenso wie Menschen mit Vorerkrankungen, zur Covid-19-Risikogruppe und sind daher in der Corona-Pandemie besonders gefährdet. 

Football news:

Steve McManaman: Real ist ein alterndes Team. Sie brauchen neue Spieler, wenn Sie frühere Höhen erreichen wollen
Isco könnte im Januar nach Sevilla wechseln. Lopetegui ist persönlich Interessiert: Real-Mittelfeldspieler Isco kann im Winter-Transferfenster zum FC Sevilla wechseln. Nach Informationen von El Chiringuito TV will Trainer Julen Lopetegui den Spieler bereits im Januar Holen
Bielefeld über die Champions League: Loko kann die Gruppe verlassen. Die unmotivierten Bayern können am 6.Spieltag gegen den Ex-Mittelfeldspieler Diniyar bilialetdinov antreten, der sich vor dem Champions-League-Spiel gegen den FC Salzburg geäußert hat
Zlatan Ibrahimovic: Dachte an ein Karriereende, wollte aber die Mentalität des AC Mailand ändern
Sportdirektor Vasco da Gama: Balotelli wird für uns wie Maradona sein
Real wird Mbappé im Sommer 2021 wegen der Krise (Le Parisien) nicht kaufen
Ibra schießt in 39, Buffon zieht in 42, Ronaldo plant nicht zu beenden. Wird der Fußball wirklich alt?