Austria

Schwimmschule Steiner startet Schwimmkurse im Wiener Stadthallenbad

Die Schwimmschule Steiner musste im Zuge der Bäderschließungen im März 2020 alle Schwimmkurse einstellen. Nun startet die bekannteste Schwimmschule Wiens wieder durch.

© Credits: Dominik Krawczyk/Schwimmschule Steiner

Die Schwimmschule Steiner musste im Zuge der Bäderschließungen im März 2020 alle Schwimmkurse einstellen. Nun startet die bekannteste Schwimmschule Wiens wieder durch.

„Wie auch viele andere Unternehmen haben wir uns dieses Jahr anders vorgestellt.“, meint Peter Steiner, Geschäftsführer der Schwimmsport Steiner GmbH. „Die Schwimmschule Steiner, ein Familienunternehmen seit drei Generationen, feiert dieses Jahr ihr 40. Jubiläum. Aber bisher war uns nicht zum Feiern zumute.“

Sowohl die Schwimmschule Steiner als auch das Schwimmsport-Fachgeschäft Steiner, direkt gegenüber der Wiener Stadthalle, mussten aufgrund der verordneten COVID-Maßnahmen eine Pause einlegen.

Doch die Familie Steiner hat in den vergangenen Jahrzehnten schon schwierigere Herausforderungen gemeistert. Das etablierte Wiener Unternehmen konnte trotz der Sperre alle dreißig Arbeitsplätze erhalten und nutzte die Zeit für die Überarbeitung des Schwimmkurs-Angebots nach der Pandemie.

„Wir waren natürlich nicht untätig. Wir haben zahlreiche Neuerungen vorbereitet, die wir erst im Laufe des Jahres enthüllen werden. Doch nun sind wir froh, wenn wir mit unseren Schwimmschülern wieder ins Wasser dürfen!“, so Peter Steiner.

Am 29. Mai öffnet das Wiener Stadthallenbad als eines der ersten Bäder in Wien wieder seine Tore. Das Wiener Stadthallenbad, welches die Geburtsstätte der Schwimmschule Steiner im Jahre 1980 darstellt, ist somit das erste öffentliche Bad in dem nun wieder reguläre Schwimmkurse angeboten werden können.

Sowohl Schwimmkurse für Kinder als auch Erwachsene sind ab sofort auf der Webseite der Schwimmschule Steiner buchbar. Die Gruppengrößen und die Abläufe werden aufgrund der COVID-Vorgaben adaptiert, ohne die gewohnte Unterrichtsqualität zu beeinträchtigen. Gleichzeitig wird fieberhaft an der Wiederaufnahme des Kursbetriebs an den vier weiteren Wiener Standorten der berühmten Schwimmschule gearbeitet.

„Wir stehen im ständigen Austausch mit unseren Bädern, können aber zu deren Eröffnung noch keine konkrete Aussage machen.“, bedauert Peter Steiner. „Doch da das Wiener Stadthallenbad die jährliche Revision vorgezogen hat, können wir an diesem Standort nun den ganzen Sommer über Schwimmkurse für Jung und Alt anbieten. Wir werden es schaffen!“.

https://www.schwimmschule-steiner.at/schwimmkurs-programm/

Football news:

Mourinhos klassischer Plan für große Spiele funktionierte perfekt. Das rohe Arsenal von Arteta ist ein bequemes Ziel
Bartomeu über Xavi bei Barça: Alles seine Zeit. Wir suchen jetzt keinen Trainer
Mourinho über Europa League: Fragen Sie Hamilton, ob er die Formel 2 gewinnen will
Manchester City spielt in der Champions League. Der CAS nahm die Berufung an
Carrager über den BVB: Liverpool ist in der Lage, den Erfolg zu wiederholen, aber wir brauchen Transfers
In Rumänien wehrte der 19-jährige Torhüter zwei Elfmeter ab, aber beide Male beantragte der Schiedsrichter zu unterbrechen. Kiper machte einen Wutanfall und zog sich zurück
Sulscher über De Gea: er hat den DFB-Pokal, den fa-Cup, die Europa League, den Ligapokal gewonnen, aber das reicht nicht