Foto: EPA/CHRISTIAN BRUNA

Kitzbühel – Strahlender Sonnenschein, frühlingshafte Temperaturen und eine im Vergleich zu den vergangenen Jahren vermeintlich zahme Streif. Es schien angerichtet für ein perfektes Fest bei der 500. Weltcupabfahrt der Herren – abgesehen davon, dass die Zuschauer fehlten. Doch es sollte anders kommen.