Austria

Schutzmasken aus dem Automaten jetzt auch in Wien

Schutzmasken sind aus dem Alltag nun kaum mehr wegzudenken, doch wo bekommt man noch welche? Die unverhoffte Antwort: in Automaten in den Wiener U-Bahn-Stationen.

Nicht nur in Tschechien wird der derzeit notwendige Mund-Nase-Schutz über Automaten unters Volk gebracht. Auch in der Wiener U-Bahn sind nun Schutzmasken in Automaten erhältlich.

"Wir bieten verschiedene Schutzmasken in unseren Automaten an und die sind derzeit überall vorrätig", informiert der Anbieter MobiNil, der sich eigentlich auf Elektro-Zubehör rund ums Handy spezialisiert hat.

Nach Angaben des Unternehmens sind die "Handybox" genannten Automaten gleich in mehreren Stationen, darunter etwa U2 Schottenor, U1/U3 Stephansplatz und U6 Meidling.

zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Alle Artikel und Entwicklungen zum Coronavirus auf einen Blick >

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Football news:

Barcelona hat sich für den 18-jährigen Hertha-Keeper Samarjic Interessiert
Mainz über Werners hattrick: Klopp, kannst du ihn endlich zu dir nehmen?
La Liga kann am 11.Juni mit dem Spiel von Sevilla und Betis Sevilla wieder aufgenommen werden
92:48. 6 Jahre seit dem Moment, der die Geschichte von Real Madrid verändert hat. Ramos über Atletico-Tor im Champions-League-Finale
Arsenal begann auseinander zu fallen, und ich wollte gewinnen. Geld ist nicht wichtig. Ashley Cole über den Wechsel nach Chelsea
In der Meisterschaft wurden 1014 Tests auf Coronavirus durchgeführt und zwei Fälle von Infektion identifiziert. Beide sind in Halle
Passiert das wirklich? Fernandinho über die Rückkehr zum Training