Austria

Schnipp, schnapp, Haare ab: Junge Schalchnerin spendet ihre lange Mähne

Schnipp, schnapp, Haare ab: Junge Schalchnerin spendet ihre lange Mähne
Vanessa Priewasser und ihr Bruder Philipp, der ihrem Beispiel folgen möchte.

SCHALCHEN/WÜRZBURG. Vanessa Priewasser hat sich von ihren Zöpfen getrennt, um kranken Kindern zu helfen.

Ratsch. Und schon waren 45 (!) Zentimeter ihrer langen, braunen Haare ab. Ein bisserl nervös sei Vanessa Priewasser aus Schalchen schon gewesen, als sie auf dem Friseurstuhl saß und ihre Mähne in drei Zöpfe geteilt wurde. Drei Schnitte später hatte sie einen Kurzhaarschnitt – und ein Lächeln im Gesicht. Denn sie weiß, dass sie damit hilft.

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

Football news:

Fati erzielte in der 42.Minute das zweite Tor der Katalanen, als Mittelfeldspieler Anssumane Fati einen Pass von Frankie de Jong nutzte. Fati, geboren am 31.Oktober 2002, war der erste Fußballer in der Geschichte der Champions League, der es bis zum achtzehnten Geburtstag zweimal schaffte. Neben dem Tor in der heutigen Begegnung traf er am 10.Dezember 2019 beim 2:1 gegen Inter
Messi erzielte in der 16. Saison der Champions League in Folge und wiederholte Giggs Rekord
Bruna erzielte beim ersten Versuch keinen Elfmeter von PSG, aber der Schiedsrichter bat um eine Unterbrechung, weil NAVAS von der Torlinie kam
Couman ist der fünfte Trainer, der 6 Teams in der Champions League betreute
Messi absolviert in der Champions League für Barcelona seinen 17.Saisontreffer. Der FC Barcelona trifft auf ferencvaro
Pirlo-der 3.Trainer in der Geschichte von Juve, der sein Debüt-Auswärtsspiel in der Champions League gewonnen hat, ist nach Capello und Lippi erst der Dritte Trainer in der Geschichte von Turin, der sein Debüt-Auswärtsspiel in der Champions League gewinnen konnte. Zuvor gelang es Marcello Lippi im Jahr 1995 und Fabio Capello im Jahr 2004
Georgino Wijnaldum: Pickford ging schwachsinnig Tackle. Liverpool-Mittelfeldspieler Giorginho Wijnaldum hat sich im Spiel gegen Everton über die Verletzung von Verteidiger Virgil Van Dyck geäußert