Austria

Schneefall und weiche Piste: Keine Abfahrt in Kitzbühel

© APA - Austria Presse Agentur

Die für heute Samstag geplante zweite Abfahrt auf der Streif kann nicht stattfinden. Am Sonntag ist noch ein Super-G geplant.

Das Hahnenkammwochenende verläuft weiter turbulent. Die für heute geplante zweite Abfahrt auf der Streif musste abgesagt werden. Schneefall und die weiche Piste machten die Durchführung des Rennens unmöglich. Bereits um 7 Uhr in der Früh trafen die Verantwortlichen die Entscheidung, die Abfahrt abzusagen.

Die Pistencrew nützt die Zeit, um die Streif für Sonntag wieder in einen besseren Zustand zu bringen. Dann steht offiziell ein Super-G auf dem Programm. Es gibt allerdings auch Überlegungen, die für heute geplante Abfahrt morgen nachzuholen. Die FIS wird bis 12 Uhr eine Entscheidung bekannt geben.

Bereits am Freitag war bei der Ersatzabfahrt von Wengen das Wetter zum Spielverderber geworden. Heftiger Wind und eine schlechte Sicht sorgten nach 30 Läufern und drei Stunden für einen Abbruch.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Football news:

Real Madrid kann Asar verkaufen, wenn er einen Mbappé-Transfer vereinbart
Wer den Goldenen Ball gewinnen will, weiß, dass er das nur im Barça-T-Shirt macht. Freysha sagte, er habe sich mit zwei Topspielern arrangiert
Puma will Rashford unterzeichnen und gilt als idealer Markenbotschafter. Bei Manchester United läuft der Vertrag mit Nike aus
Nagelsmann kann José Mourinho vom Posten des Cheftrainers entlassen. Wie bereits berichtet, ist Julian Nagelsmann, der bei RB Leipzig arbeitet, der Spitzenkandidat für den Portugiesen. Nach Informationen des Sport Bild-Journalisten Christian Falk Interessiert sich der Trainer für die Arbeit bei Tottenham, wenn dieser Posten frei wird
Sulscher über Top 4: Der Kampf wird lang. Das Spiel gegen Chelsea ist eine große Herausforderung, mit Tuchel hat sich dort alles verändert
Bayern unterschrieb einen Vertrag mit Musiala für 5 Jahre, ein Gehalt von 5 Millionen Euro. Heute ist der Spieler 18 Jahre alt
Die Bundesliga ist ein Ort der Qual. Die Klubs selbst zahlen der Liga mehr, als sie ihnen - um es dem neuen Präsidenten aus dem RFS zu entlocken